Bushido: Pegida & Islam-Hass, Beef mit Kay One & mehr - #waslos

 

Herzlich Willkommen zum zweiten Teil der großen #waslos-Show mit Bushido! Dieses Mal äußert sich der Berliner Rapper bei Rooz zum Thema Pegida und Islam-Hass.

Auch der Disstrack Tag des Jüngsten Gerichts von Kay One wird thematisiert. Bushido erinnert nochmals daran, dass er vor langer Zeit ebenfalls eine Abmahnung bekam, weil er im Battle die Freundin von Bass Sultan Hengzt beleidigt hat. Er zieht Parallelen zur aktuellen Situation, da Bushidos Frau Kay Ones Track hat sperren lassen aufgrund von einigen Zeilen gegen sie.

Er selbst habe Leben und Tod des Kenneth Glöckler in Absprache mit seinem Anwalt veröffentlicht, um vorab rechtlichen Schritte entgegenzuwirken. Die Schlagzeilen der letzten Zeit über einen angeblichen Streit mit seiner Frau seien schlechtes Timing gewesen.

All das und vieles mehr kannst du dir jetzt reinziehen! Infos zum kommenden Album findest du auf Amazon:

[amazon B00NMXE396 full]

[amazon B00S773GSQ full]