A$AP MOB X ASTON MATTHEWS X DANNY BROWN HELLA HOES REMIX

Bereits vor zwei Jahren releaste der A$AP Mob die Single Hella Hoes. Kurz darauf hatte sich Danny Brown zu Wort gemeldet, der behauptete, dem Track ebenfalls einen Vers beigesteuert zu haben. Dieser hatte es damals allerdings nicht bis zum Release geschafft.

Veröffentlicht wurde letztlich die Version ohne Brown. Heute, anlässlich der #WavyWednesdays, erreicht uns die ursprüngliche Version, die außerdem auch noch ein paar Gast-Lines von Aston Matthews enthält.

25.02.2016 - 13:47

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

A$AP Rocky – Sundress [Video]

A$AP Rocky – Sundress [Video]

Von Clark Senger am 21.11.2018 - 12:26

Es ist keine drei Wochen her, dass A$AP Rocky mit dem Video zu "Fukk Sleep" noch einmal die Werbetrommel für sein aktuelles Album "Testing" rührte. Nun gibt es neue Musik vom Leader des New Yorker Mobs. "Sundress" ist zu großen Teilen auf "Why Won’t You Make Up Your Mind?" (2010) der australischen Psychedelic Rock Band Tame Impala aufgebaut.

Bis Flacko nach relativ genau anderthalb Minuten seinen Part beginnt, ist "Sundress" mehr ein Remix des Songs von Tame Impala mit zusätzlicher Produktion und Rocky-Vocals. Das gewohnt stilsichere Video unterstützt den psychedelischen Sound, den das Original und "Sundress" teilen.

A$AP Rocky hat sich bereits 2013 als großer Fan der Band von Kevin Parker bekannt. Wer bei den vergangenen Alben genau hinhört, kann den Einfluss bereits heraushören und auch im Sound anderer Rapper haben die Australier mittlerweile ihren Abdruck hinterlassen. Parker trat im Oktober gemeinsam mit John Mayer und Travis Scott bei "Saturday Night Live" auf und ist zudem Produzent des "Astroworld"-Songs "Skeletons", auf dem er neben Pharrell und The Weeknd auch Gast-Vocals beigetragen hat. Außerdem sind Drums des Musikers auf Kanye Wests "ye"-Outro "Violent Crimes" zu hören.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!