Wer fehlendes Talent in der neuen Generation von Rappern bemängelt, sieht nicht genau hin. Juice WRLD zählt mit seinem Hit "Lucid Dreams" und dem Debütalbum "Goodbye & Good Riddance" ohne jeden Zweifel zu den Newcomern des Jahres. Nachdem er schon vor einigen Monaten des "Freestyle des Jahres" (– Tim Westwood) droppte, ist er nun zurück in der Show des britischen Hosts. Dieses Mal hat er ausschließlich Eminem-Beats vorgesetzt bekommen und haut über 50 Minuten lang eine Zeile nach der anderen raus. Unfassbarer Kerl!

Im Fokus stehen dabei Beats aus Eminems früheren Jahren. Legendäre Nummer wie "Lose Yourself", "Till I Collapse" und "The Way I Am" bekommen die Juice-WRLD-Behandlung. Mit welcher Leichtigkeit er spontan Reime in Eminems Flow packt, ist absolut beeindruckend.

Timecodes

  • 0:30 Just Lose It
  • 5:20 Purple Pills
  • 6:08 My Name Is
  • 8:00 The Real Slim Shady
  • 10:20 Guilty Conscience
  • 13:13 I'm Back
  • 15:37 Role Model
  • 18:09 Remember Me?
  • 20:25 The Way I Am
  • 24:54 Lose Yourself
  • 29:41 Till I Collapse
  • 33:18 Encore
  • 36:23 Renegade
  • 38:20 Ass Like That
  • 42:20 Stan
  • 45:27 Evil Deeds
06.10.2018 - 15:43

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Cashmo - Nullkommaneun (Freestyle)

Cashmo - Nullkommaneun (Freestyle)

Von Marcel Schmitz am 17.10.2020 - 18:00

Cashmo war kürzlich zum Interview bei uns im Studio und hat nebenbei auch noch kurz SSIOs "Nullkommaneun" Beat mit einem Freestyle rasiert. 

Seine neue Single "NTM" ist frisch draußen und im November kommt das Album "1998". Für alle, die mehr Infos zum Release haben wollen, zieht euch das ausführliche Interview mit Toxik rein.


Cashmo - Nullkommaneun (Freestyle)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)