Ryko-J - Letzte Sommernacht (prod. menne)

Am Mi, 14.07.21 veröffentlicht der Essener Rapper Ryko-J nach zahlreichen Battles (u. a. in der Acapella-Rapliga DLTLLY) und seinem Debut-Album "Feelings over Trends" im Frühjahr mit der Videosingle "Letzte Sommernacht" zum Release seiner "Dream of Six"-EP eine zweite Videoauskoppelung.

"Letzte Sommernacht und ich weiß' nicht wie ich fühl', kippe noch ein Glas, denn ab morgen wird es kühl'. Alles f*ckt mich ab, aber heute endet nie, warte bis ich schlaf', träume von der Melodie." – Auf der neuen Single zeigt Ryko sich gefühlvoll-reflektiert mit einem Stich ins Melancholische.

Der trappige Gitarren-Beat zu "Letzte Sommernacht" stammt von Producer menne, das Video zur Single kommt von pottgestalt & Baddinger.

Die Dream of Six-EP knüpft mit 8 Songs nahtlos an Rykos Album im April an. Dream of Six steht für Rykos Traum bzw. den Wunsch nach Leichtigkeit und Harmonie, die er trotz seinen Schritten in die richtige Richtung, z. Bsp. der Aufnahme einer Gesprächstherapie, noch nicht gefunden hat. Als eine Art Bewältigungsstrategie geht es textlich um Beziehungen, den daily Struggle als Musiker, Unsicherheiten und vergangene Konflikte in Rykos Leben, ohne jedoch mit diesen Szenarien wirklich ganz abschließen zu können. "Weit entfernt" z. Bsp. ist Rykos gefühlvoll-ehrlicher Versuch, den Tod seiner Mutter zu verarbeiten, was den Schmerz dieses Verlustes natürlich nur bedingt lindern kann.

Die Dream of Six-EP von Ryko-J ist ab Mi, 14.07.21 über alle digitalen Musikportale verfügbar, das Musikvideo zu "Letzte Sommernacht" erscheint über Rykos YouTube-Kanal.

Instagram

Instagram

Deine Meinung dazu?

Register Now!