Tyga streitet mit Hulk Hogans Sohn wegen dessen Freundin

Eine Geschichte über Instagram-DMs, eine P*rnodarstellerin und den Sohn von Hulk Hogan: Wer dachte, 2020 wird nicht mehr wilder, hat seine Rechnung ohne Tyga gemacht. Der US-Superstar hat Streit mit Nick Hogan, denn angeblich hat der Rapper dessen Freundin auf Instagram geschrieben. Doch das Ganze hat einen WWE-mäßigen Twist: Anscheinend hat Nicks Freundin Tyga zuerst geschrieben.

And the main event of the evening: Tyga vs. Nick Hogan

Nick Hogans Freundin ist Tana Lea, eine amerikanische P*rnodarstellerin und Erotikmodel. An diese soll Tyga nun geschrieben und eine Abfuhr erhalten haben. An ihrer Stelle hat nämlich anscheinend Nick über ihren Account geantwortet, um deutlich zu machen, dass für den "Taste"-Rapper nichts zu holen ist.

In einer Wendung, die selbst Wrestling-Autoren nicht besser geschrieben hätten, verteidigte Tyga sich anschließend. Er veröffentlichte Screenshots, die belegen sollen, dass nicht er der jungen Dame geschrieben hatte, sondern sie ihm. Anscheinend kommentierte Tana Posts von Tyga mit dem Herzaugen-Emoji und gratulierte ihm überschwänglich für seinen Erfolg in den Billboard Top 100 Charts.

Tyga, der King of Petty

Damit aber noch nicht genug. Im Anschluss veröffentlichte Tyga ein Video, das ihn mit insgesamt sechs leicht bekleideten Frauen am Pool einer Villa zeigte. Viele Fans verstanden dieses Video als direkte Stichelei gegen Nick Hogan à la "Ich hab's gar nicht nötig, mit deiner Freundin zu schreiben".

Im Hintergrund des Videos läuft ein bislang unveröffentlichter Song von Tyga, Quavo und Pop Smoke, der aller Wahrscheinlichkeit nach von Pop Smokes bald erscheinendem Album "Shoot for the Stars, Aim for the Moon" stammt.

Tyga war lange Zeit mit Kylie Jenner liiert gewesen, bevor diese mit Travis Scott zusammenkam. Seitdem ist Tyga Single, wobei er vor gut einer Woche (ohne Erfolg) versuchte, einen Urlaub mit Zendaya klarzumachen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Eminem & Snoop Dogg schließen Frieden

Eminem & Snoop Dogg schließen Frieden

Von Till Hesterbrink am 13.01.2021 - 12:25

In letzter Zeit schien die Luft zwischen Snoop Dogg und Eminem etwas dick geworden zu sein. Snoop wurde sogar auf Eminems neuem Album erwähnt, in einer Form, die man als Diss auffassen könnte. Der Doggfather legte dann in einem Radiointerview nach. Nun scheint die Zankerei allerdings ihr Ende gefunden zu haben, wie Snoop Dogg auf Instagram verriet.

Eminem & Snoop Dogg: Frieden

Im letzten Jahr erklärte Snoop Dogg, dass Eminem nicht in seinen Top-10 Rapper aller Zeiten sei. Eigentlich würde es ihn nicht mal interessieren, wenn Ems Musik nicht existiere. Diese Aussage nahm Eminem wohl als persönlichen Angriff auf und widmete Snoop auf seinem Track "Zeus" vom neuen Projekt "Music To Be Murdered By - Side B" ein paar Zeilen.

Snoop nannte "Zeus" daraufhin "Weicheisch*iße". Außerdem ging ein Ausschnitt viral, in welchem Snoop Dogg sich während eines alten Radiointerviews über Eminems Song "Stan" lustig machte.

"Weicheischeiße": Snoop Dogg frontet Eminem für Diss auf "Zeus"

Die angespannte Situation von Eminem und Snoop Dogg scheint sich auch nach dem Jahreswechsel nicht verbessert zu haben. Der Doggfather war nun auf einer Eminem-Fanpage unterwegs, um Ems Erklärung für seine Zeilen auf dem Track "Zeus" öffentlich als "Weicheischeiße" zu bezeichnen. Eminem breitete im Vorfeld aus, was ihn eigentlich dazu getrieben hat, Snoop Dogg zu dissen.

Nun räumte Snoop allerdings auf Instagram mit den Gerüchten auf, dass zwischen den beiden ein waschechter Beef entstehen würde. Scheinbar konnten er und Eminem ihre Meinungsverschiedenheiten mittlerweile klären.

Ein Fan postete ein gemeinsames Bild von Dr. Dre, Eminem und Snoop Dogg unter welchem er fragte, was sich nur verändert habe. Snoop antwortete ihm in den Kommentaren, dass sich nichts geändert habe. Die drei wären immer noch cool miteinander.

Viele vermuteten dann, dass möglicherweise Dr. Dres plötzlicher Krankenhausaufenthalt dazu beigetragen habe, dass die beiden sich wieder vertragen hätten. Dre wurde kürzlich mit einem Gehirn-Aneurysma ins Krankenhaus eingeliefert.

Gehirn-Aneurysma: Dr. Dre im Krankenhaus

Dre wurde vor gut einer Woche ins Krankenhaus eingeliefert werden und einige Zeit auf der Intensivstation verbringen. Der Grund war eine Gehirnblutung, welche die Legende potenziell hätte das Leben kosten können. Aktuell scheint Dr. Dre allerdings glücklicherweise wieder auf dem Weg der Besserung zu sein. Kürzlich erhielt er Besuch von Ice-T, der ein Update zu Dres Zustand gab.

Während Dr. Dre im Krankenhaus lag, versuchten unterdessen vier Leute in sein Haus in Los Angeles einzubrechen. Die Einbrecher wurden allerdings festgenommen, bevor sie in das Anwesen eindringen konnten.

Intensivstation: Dr. Dre meldet sich nach Schocknachricht zu Wort

Heute Nacht gab es auf den ersten Blick schockierende Neuigkeiten aus den USA: Producer-Legende Dr. Dre wurde mit einem Aneurysma im Gehirn ins Krankenhaus eingeliefert und musste auf der Intensivstation behandelt werden - TMZ berichtete zuerst. Mittlerweile hat der 55-Jährige sich via Social Media zu Wort gemeldet und sorgt bei seinen Fans und Freunden für Erleichterung.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!