YG - Stay Dangerous

%AutoEntityLabel%

Artist

YG

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

3 Aug 2018

Pressetext / Beschreibung

YG veröffentlicht sein drittes Studioalbum mit Unterstützung von A$AP Rocky, Quavo, 2Chainz, Nicki Minaj und mehr. Zu den Produzenten zählen mit DJ Mustard, Mike Will Made It und TM88 einige der üblichen Verdächtigen.

STAY DANGEROUS

STAY DANGEROUS, an album by YG on Spotify

Trackliste

1. 10 Times
2. Bulletproof (feat. Jay 305)
3. Handgun (feat. A$AP Rocky)
4. Suu Whoop
5. Cant Get in Kanada
6. Too ****y
7. Big Bank (feat. 2 Chainz, Big Sean & Nicki Minaj)
8. Power (feat. Ty Dolla $ign)
9. Slay (feat. Quavo)
10. 666 (feat. YoungBoy Never Broke Again)
11. Too Brazy (feat. Mozzy)
12. ***** Money Fame
13. Deeper Than Rap
14. Free the Homies Interlude
15. Bomptown Finest

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Posthumes DMX-Album: Trailer zu "Exodus" veröffentlicht
DMX

Posthumes DMX-Album: Trailer zu "Exodus" veröffentlicht

Von Michael Rubach am 25.05.2021 - 10:50

Am kommenden Freitag erscheint mit "Exodus" das erste posthume Album von DMX. Executive Producer Swizz Beatz hat nun einen Trailer geteilt, der für den einen oder anderen Nostalgie-Kick sorgen dürfte. Die Ansage dazu:

"Let's take it back to the motherf***ing streets!"

"Exodus": Trailer zu DMX' posthumem Album veröffentlicht

Begleitet von Sirenensounds reiht der Trailer zu "Exodus" einen eindrücklichen Moment an den nächsten. Neben Footage von DMX (jetzt auf Apple Music streamen) gibt es Raubtiere, Explosionen, Straßenschlachten und ikonische Augenblicke der Geschichte zu sehen. Auch eine Einstellung aus dem Filmklassiker "La Haine" mischt sich unter die Szenen. Natürlich lebt ebenso das Ruff Ryders Movement in dem Trailer auf.

Neue Musik gibt der Clip nicht preis. Bis Freitag müssen sich Fans von DMX wohl noch in Geduld üben. Der legendäre US-Rapper ist am 9. April 2021 nach einem Herzinfarkt verstorben. Die Arbeiten an seinem bevorstehenden Album hatte er dem Vernehmen nach bereits zu Lebzeiten abgeschlossen.

Die Tracklist zu "Exodus" wurde schon im Vorfeld veröffentlicht. Wie auf DJ Khaleds aktuellem Album "Khaled Khaled" kommen die ehemaligen Rivalen Jay-Z und Nas auf einem Song zusammen. Alicia Keys, Usher, Snoop Dogg, Lil Wayne und viele weitere Hochkaräter werden ebenfalls auf dem Album zu hören sein.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)