Ufo361 - VVS

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

VVS

Label

Veröffentlichungsdatum

17 Aug 2018

Pressetext / Beschreibung

Nur knapp vier Monate nach dem düsteren "808" droppt Ufo361 schon sein neues Album "VVS", das einen anderen Weg einschlägt: mehr Melodien, melancholischer, deutlich weniger düster. Die Themen bleiben trotzdem die gleichen. Als Features sind Migos-Star Quavo, Rich The Kid sowie RAF Camora dabei.

VVS

VVS, an album by Ufo361 on Spotify

Trackliste

01. VVS ft. Quavo (prod. AT Beatz)

02. Palmen (prod. The Cratez)

03. Drachenanhänger (prod. Jimmy Torrio & AT Beatz)

04. Vorbeikommen (prod. AT Beatz) 

05. Hangelenk (prod. Sam4)

06. Verändert (prod. AT Beatz)

07. Codein 2.0 / Verrat dir was (prod. Ufo361, AT Beatz & Sonus030)

08. Paradies ft. RAF Camora (prod. FNSHRS & AT Beatz)

09. Tanz der Vampire (prod. Southside, TM88 & PVLACE of 808 Mafia)

10. 6ix9ine (prod. 5000 & AT Beatz)

11. Kein Fugazi (prod. Ronny J)

12. 40K (prod. Kirt Royale, Jugglerz & The Cratez)

13. Antwerpen (prod. Southside)

14. Sprite ft. Rich The Kid (prod. AT Beatz)

15. Sonnenuntergang (prod. The Cratez)

16. Was nimmst du mit (prod. Sonus030 & AT Beatz)

17. VVS Outro (prod. Sonus030 & AT Beatz)

Deinen Meinung zum Release?

Hilfreichste Rezensionen

8

Ab und zu viel nuschel aber fire!

Weiter ...

Data Luv ft. Ufo361 – We Don't Play [Video]

Data Luv ft. Ufo361 – We Don't Play [Video]

Von Michael Rubach am 16.07.2021 - 11:07

Bei Stay High spielt man keine Spielchen. Data Luv (jetzt auf Apple Music streamen) und Labelboss Ufo361 zelebrieren auf "We Don't Play" ihren Starstatus. Ufo zeigt sich vollends überzeugt von seinem Signing:

"Data Luv nächster Trapking, er wird ein Star, ja"

Am 23. Juli erscheint Data Luvs neues Album "Stars". Der Beat für "We Don't Play" kommt von prodbyjb.


Data Luv feat. Ufo361 - We don’t play

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)