PTK - Ungerächte Welt

%AutoEntityLabel%

Artist

PTK

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

30 Jun 2017

Pressetext / Beschreibung

Wofür die drei Buchstaben stehen, ist nicht überliefert. Wofür PTK steht, aber schnell ausgemacht: Widerstand. Rebellion. Antihaltung. Allerdings niemals ohne Grund! Geboren in Berlin Kreuzberg wuchs er zwischen den verschiedensten Kulturen und Millieus auf, so wie es wahrscheinlich an keinem anderen Ort möglich ist. Die Eltern ehemaliger Hausbesetzer, die seiner Freunde Gastarbeiter. Von klein auf mit den sozialen Missständen und gesellschaftlichen Problemen innerhalb des Bezirks konfrontiert, entwickelte PTK schnell ein reflektiertes Bewusstsein gegenüber seiner täglichen Realität, anstatt sich wie viele seiner Freunde in den Strudel aus Kriminalität und Perspektivlosigkeit mitreißen zu lassen. Musik ist seine Antwort auf die herrschenden Verhältnisse. Verschiedenste Formen sozialer Ungerechtigkeit, die Suche nach der eigenen Identität und vor allem Unzufriedenheit sind dabei immer wiederkehrende Elemente. Seine Vorstellungen von Werten und Moral setzt er gesellschaftlichen Zwängen wie unserem krampfhaften Konsumverhalten und der Vergötterung des Geldes entgegen. Musik für junge Leute zwischen Straße und Gymnasium, die sich Gedanken machen und sich für etwas einsetzten - nämlich die bisher noch "ungerächte Welt".

Quelle: Amazon

Audio / Video

PTK - Babylon City (mit Sad C / prod. von KD Supier)

PTK - Das Haus wird besetzt (prod. von KD Supier)

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Herzog – Drittes Auge [Video]

Herzog – Drittes Auge [Video]

Von Michael Rubach am 11.09.2020 - 11:57

Pflanzenfreund Herzog kann sich auf sein "Drittes Auge" verlassen. Mit einer ordentlichen Portion Gelassenheit werden lyrische Schüsse auf die Erzfeinde abgefeuert. Der Beat kommt wie gewohnt von 86kiloherz. Das neue Album "Herzi" soll am 8. Januar auf den Markt kommen.


Herzog - Drittes Auge (prod. von 86kiloherz)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!