Mobb Deep - The Infamous Mobb Deep

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

1 Apr 2014

Pressetext / Beschreibung

Mobb Deep, bestehend aus Prodigy und Havoc, werden am 01.04.2014 ihr Doppelalbum The Infamous Mobb Deep veröffentlichen.

The Infamous Mobb Deep beinhaltet zwei CDs: Die erste CD umfasst komplett neue Tracks, während auf der zweiten CD bisher unveröffentlichte Songs aus ihrem damaligen Album The Infamous zu hören sein werden.

Trackliste

CD 1:

1. Taking You Off Here
2. Say Something
3. Get Down ft. Snoop Dogg
4. Dirt
5. Timeless
6. All A Dream ft. The LOX
7. Low ft. Mack Wilds
8. Murdera
9. Check the Credits
10. Gimme All That
11. Legendary ft. Bun B & Juicy J
12. Lifetime
13. My Block
14. Henny ft. Mack Wilds, Busta Rhymes & French Montana
15. Conquer
16. Waterboarding
17. Get It Forever ft. Nas

CD 2:

1. Eye For An Eye ft. Ghostface Killah, Raekwon & Nas
2. Skit
3. Get It In Blood
4. Gimme The Goods
5. If It's Alright ft. Big Noyd
6. Skit Mobb Deep 1995
7. Survival of the Fittest
8. Temperature's Rising
9. The Bridge
10. Skit
11. The Money
12. The Money Version 2
13. We About to Get Hectic
14. The Infamous

Audio / Video

Mobb Deep - Taking You Off Here

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Von Mobb Deep bis Van Halen: Wyclef Jean zeigt Rooz seine Skills an der Gitarre

Von Mobb Deep bis Van Halen: Wyclef Jean zeigt Rooz seine Skills an der Gitarre

Von Clark Senger am 10.11.2017 - 18:54

Ein Gitarren-Riff aus Wyclef Jeans Feder hattest du 2017 sicher auch im Kopf: Das zentrale Element aus Maria Maria griffen DJ Khaled, Rihanna und Bryson Tiller in Wild Thoughts auf und schickten den Sound erneut rund um die Welt.

Die Inspiration für das Riff, das Carlos Santana im Original spielte, bezog Wyclef übrigens aus dem Klassiker Wu-Tang Clan Ain't Nuthin' ta F' Wit, wie er vor einigen Jahren verriet. Da passt es nur allzu gut ins Bild, dass das legendäre Fugees-Mitglied spielend zwischen Shook Ones, Wu-Tang und Eddie Van Halen switchen kann. Musiker durch und durch!


Von Mobb Deep bis Van Halen: Wyclef Jean zeigt Rooz seine Skills an der Gitarre

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (2 Kommentare)