Jugo Ürdens - Yugo

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

5 Okt 2018

Pressetext / Beschreibung

Nach den ersten EPs und einem organischen Wachstum mit seinen ersten kleineren Erfolgen legt der in Skopje geborene und in Wien aufgewachsene Jugo Ürdens sein Debütalbum auf den Tisch.

YUGO

YUGO, an album by Jugo Ürdens on Spotify

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

RAF & Bonez, Alligatoah, Casper & Marteria: Was Deutschrap heute releast hat

RAF & Bonez, Alligatoah, Casper & Marteria: Was Deutschrap heute releast hat

Von Clark Senger am 24.08.2018 - 12:50

Freitag, 0 Uhr bedeutet im Streaming-Zeitalter eine Fülle neuer Musik. Wie jeden Freitag versorgen wir dich hier und in unserer Playlist (abonnieren!) mit einer Auswahl der neuen Songs. Zuerst aber die heutigen Releases im Überblick – mit einem Klick gelangst du zu Streams und Videos:

Die Pole Position in unserer "Groove Attack" gibt es heute für Herrn Gatoah. In seiner neuen Single "Wo kann man das kaufen" gibt es Konsumkritik, die sich mit jeder Menge Ironie geschminkt hat. Rap, ohrwurmtauglich-poppige Passagen und kluge Texte – Alligatoah at its best.

Welche Neuerscheinung feiert ihr heute am meisten? Neue Songs von Alligatoah, RAF & Bonez, Casper & Marteria, Teesy, Azzi Memo und mehr findet ihr jetzt in unserer Playlist in der Bio!

(null)

Natürlich darf die neue Single von RAF Camora und Bonez MC auch nicht fehlen. Auf große Überraschungen wird bei "Risiko" allerdings wieder verzichtet. Von-unten-nach-oben-Pathos zum Trademark-Sound der beiden mit Afrobeat-Rhythmus sowie RAF-typischen, melancholischen Gitarrenriffs. Ob die beiden sich auf "Palmen aus Plastik 2" auch etwas trauen, erfahren wir wohl erst beim Release am 5. Oktober – bis dahin soll offenbar relativ risikofrei das Maximum an Hype aus den Singles herausgekitzelt werden. Irgendwo auch legitim.

Auf von ihnen eher selten beschrittenen Pfaden sind dafür Casper und Marteria unterwegs. Auf einem Beat von The Krauts mit eiskalten Synthies wagt das Duo sich näher an den Zeitgeist als bei den beiden ersten Singles und droppt damit die vielleicht bislang stärkste Auskopplung aus dem gemeinsamen Album "1982".

Mit Soul, Blues, RnB und mehr sorgt Teesy heute für Abwechslung in der Szene. Auf seiner Platte "Tones" wird aber auch gerappt, wie schon die großartige Single "Renaissance" deutlich machte. Für unsere Selection haben wir "Likes" gepickt. Für sein musikalisches und lyrisches Talent ist das Chimperator-Signing nach wie vor unterhypt. Gebt dem Jungen ebenso eine Chance wie Dazzle, dessen Name womöglich den meisten noch kein Begriff sein dürfte. Auch bei seinem Song "Mach weiter" gibt es Variation vom 2018-Einheitsbrei. Er bearbeitet mit rasantem Flow einen Retro-Techno-Beat.

Außerdem neu in unserer Playlist: Azzi Memos nächste Single "Bei Nacht", "Halo" von Sero und schon unter der Woche haben wir Jugo Ürdens mit "Ich verstehs nicht" hinzugefügt. Entdeckt die diversen Facetten von Deutschrap in "Groove Attack powered by Hiphop.de"!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hiphop-Szene! Cover: Alligatoah


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!