Jay Z - 4:44

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Label

Veröffentlichungsdatum

30 Jun 2017

Pressetext / Beschreibung

Jay Zs 13. Soloalbum wurde komplett von No I.D. produziert. Jigga hat selbst bei fünf Songs als Co-Producer mitgewirkt (2, 3, 4, 8 & 10). Das Album war die 14. Platte, mit der der New Yorker auf Platz 1 der Billboard 200 stand – kein Solokünstler hat das häufiger geschafft.

Trackliste

1. Kill Jay Z

2. The Story of O.J.

3. Smile feat. Gloria Carter

4. Caught Their Eyes feat. Frank Ocean

5. 4:44

6. Family Feud feat. Beyoncé

7. Bam feat. Damian Marley

8. Moonlight

9. Marcy Me

10. Legacy

Audio / Video

JAY-Z - The Story of O.J.

JAY-Z - 4:44

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Jay-Z, Mary J. Blige & LL Cool J für Rock Hall of Fame nominiert

Jay-Z, Mary J. Blige & LL Cool J für Rock Hall of Fame nominiert

Von Michael Rubach am 11.02.2021 - 11:47

Auch in diesem Jahr stehen auf der Nominierungsliste für die Rock and Roll Hall of Fame einige Artists, die sich abseits klassischer Gitarrenmusik einen Namen gemacht haben. So wurden Jay-Z, Mary J. Blige und LL Cool J für einen Platz in der Ruhmeshalle vorgeschlagen.

Rock Hall of Fame: Jay-Z, Mary J. Blige und LL Cool J unter den Nominierten

Insgesamt befinden sich 16 Künstler*innen auf dem Sprung in die heiligen Hallen des Rocks. Neben Jay-Z, Mary J. Blige und LL Cool J sind das: Tina Turner, Chaka Khan, Dionne Warwick, Foo Fighters, Iron Maiden, The Go-Go’s, Rage Against The Machine, Kate Bush, Devo, Carole King, Fela Kuti, New York Dolls und Todd Rundgren.

Für LL Cool J ist diese Ausgangsposition kein Neuland. Er steht zum sechsten Mal zur Vorauswahl bereit. Sowohl für Jay-Z als auch für Mary J. Blige ist es die erste Nominierung. Um auf die Shortlist zu gelangen, muss eine Single oder ein Album vor 1995 erschienen sein.

Über die letztendliche Aufnahme in die Hall of Fame entscheiden nun unter anderem über 1000 Personen aus der Musikindustrie. Fans können parallel dazu auf rockhall.com für ihre Favorit*innen voten. Im Mai soll bekanntgegeben werden, wer es 2021 in die Rock Hall of Fame geschafft hat.

Letztes Jahr wurde posthum The Notorious B.I.G. diese Ehre zu Teil.

Diddy, Nas & Jay-Z ehren Biggie bei der Einführung in die Rock Hall of Fame

The Notorious B.I.G. wurde am Samstag in der Rock and Roll Hall of Fame willkommen geheißen. Zur offiziellen Aufnahme brachten andere Künstler mit Legendenstatus wie Jay-Z und Nas ihren tiefen Respekt zum Ausdruck.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!