J. Cole - K.O.D.

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

20 Apr 2018

Pressetext / Beschreibung

Überraschend hat J. Cole sein neues Album im Rahmen von zwei Gratiskonzerten in New York und London angekündigt. Trotz zwei gelisteten Features kann der Dreamville-Chief wohl wieder ohne Features Platin gehen – Kill Edward klingt verdächtig nach Cole mit herunter gepitchter Stimme.

Die drei Buchstaben des Albums stehen für drei Titel gleichzeitig: "Kids on Drugs", "King Overdose" und "Kill Our Demons" – in Kombination mit dem Kleingedruckten auf dem Cover macht das alles den Eindruck, als würde Cole sich deutlich gegen den "Siegeszug" von Drogen in der Jugend positionieren. 

Trackliste

1. Intro

2. KOD

3. Photograph

4. The Cut Off Featuring Kill Edward

5. ATM

6. Motives

7. Kevin’s Heart

8. BRACKETS

9. Once An Addict (Interlude)

10. FRIENDS Featuring Kill Edward

11. Window Pain (Outro)

12. 1985 (Intro to The Fall Out)

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Jay-Z nimmt Rapperin Megan Thee Stallion in die Roc Nation Familie auf

Jay-Z nimmt Rapperin Megan Thee Stallion in die Roc Nation Familie auf

Von Jesse Schumacher am 14.09.2019 - 15:00

Jay-Zs Label Roc Nation nimmt mit Megan Thee Stallion eine der aktuell gehyptesten Rapperinnen unter Vertrag. Das gab die Rapperin aus Houston auf ihrem Instagram-Account bekannt. 

Das XXL Magazin berichtet, Megan sei nicht direkt bei dem Label gesignt, sondern arbeite mit dem Management von Roc Nation zusammen. Das Label beheimatet weltweite Superstars wie Rihanna, J. Cole, Lil Uzi Vert, oder Mariah Carey. Sogar der Fußballprofi Jérôme Boateng hat einen Managementvertrag bei Roc Nation. Das Label kümmert sich nicht nur um Musiker.

Megan Thee Stallion signt bei Roc Nation

Megan Thee Stallion hat sich spätestens seit ihrem Auftritt in der diesjährigen XXL Freshman Class einen Namen gemacht. Ihr bisher größter Erfolg ist der Smashhit "Hot Girl Summer", der auf Spotify derzeit 45 Millionen Streams zählt. 

Hier könnt ihr euch reinziehen wie Megan, Ty Dolla $ign und DaBaby den Song bei Jimmy Fallon performen. 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!