DJ Khaled - Major Key

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Label

Veröffentlichungsdatum

29 Jul 2016

Trackliste

1. I Got The Keys ft. Jay Z & Future

2. For Free ft. Drake

3. Nas Album Done ft. Nas

4. Holy Key ft. Big Sean, Kendrick Lamar & Betty Wright

5. Jermaine's Interlude ft. J. Cole

6. Ima Be Alright ft. Bryson Tiller & Future

7. Do You Mind ft. Nicki Minaj, Chris Brown, Jeremih, Future, August Alsina & Rick Ross

8. Pick These Hoes Apart ft. Kodak Black, Jeezy & French Montana

9. Fuck Up The Club ft. Future, Yo Gotti, Rick Ross & YG

10. Work For It ft. Big Sean, Gucci Mane & 2 Chainz

11. Don't Ever Play Yourself ft. Jadakiss, Fabulous, Busta Rhymes, Fat Joe & Kent Jones

12. Tourist ft. Travis Scott & Lil Wayne

13. Forgive Me Father ft. Meghan Trainer, Wiz Khalifa & Wale

14. Progress

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Flipp Dinero ft. Lil Baby – How I Move [Audio]

Flipp Dinero ft. Lil Baby – How I Move [Audio]

Von Anna Siegmund am 19.11.2019 - 13:04

Den endgültigen Durchbruch schaffte Flipp Dinero mit dem Track "Leave me Alone". Nachdem der American-Football-Spieler Odell Beckham Jr. zu dem Track getanzt hatte, erreichte "Leave me alone" 139 Millionen Aufrufe auf YouTube. Dem gleichen Spieler wird ebenfalls durch ein Tanzvideo übrigens auch ein Anteil an Drakes Erfolg von "In my Feelings" nachgesagt.

Dieses Mal sorgt ein Instagrampost von DJ Khaled vielleicht erneut für mehr Aufmerksamkeit für den Track. Auf YouTube häufen sich bereits die Kommentare, die angeben durch den Post des berühmten Produzenten auf den Song gestoßen zu sein. Flipp Dineros Labelchef bei We The Best fordert seine gut 17 Millionen Follower*innen auf, den Track zu streamen.

Für "How I Move" holte Flipp Dinero sich mit Lil Baby prominente Unterstützung an seine Seite. Dieser war auch auf Lucianos Album "Millies" zu Gast. Auf "Fendi Drip" war zudem Ufo361 zu hören.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)