18 Karat - FSK18 Brutal

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Label

Veröffentlichungsdatum

26 Feb 2016

Trackliste

01. Kein Rapper

02. Wiedergabe

03. Von Ghetto zu Ghetto

04. Get Rich Or Die Try'n

05. Studiogangster

06. Vercracktes Viertel

07. Dein Sohn

08. Was soll's

09. Chivatos

10. FSK 18 Brutal

11. Teufel

12. Fast Money Fast Life

13. Meine Mukke

14. Nicole

15. Meine Jungs

16. Weil ein Gangster nicht liebt

17. Kalasch im Kofferraum

18. Beste vom Besten

Audio / Video

18 Karat ► Studiogangster ◄ [Official Video] (prod. by KD-Beatz)

18 Karat ► Kein Rapper ◄ [Official Video] (prod. by KD-Beatz & NIZA)

18 Karat ► Fast Money Fast Life ◄ [Official Video] (prod. by KD-Beatz)

18 Karat ► T€UF€L ◄ [Official Video] (prod. by KD-Beatz)

18 Karat ft. Manuellsen ► Raubtier auf Jagd ◄ (prod. by KD-Beatz & Gorex)

18 Karat ►WAS SOLLS ◄ [Official Video] (prod. by KD-Beatz & NIZA)

18 Karat ► CHIVATOS ◄ [Official 4K Video] (prod. by Gorex)

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Beef mit Banger: Miami Yacine erklärt, warum er nie Farid Bang & 18 Karat geantwortet hat

Beef mit Banger: Miami Yacine erklärt, warum er nie Farid Bang & 18 Karat geantwortet hat

Von Marcel Schmitz am 29.01.2020 - 14:27

Miami Yacine spricht im exklusiven Interview mit Aria über den Beef mit Banger Musik. Der Rapper aus Dortmund wurde nach seinem krassen Erfolg mit "Kokaina" zum Punchingball für Farid Bang und 18 Karat. Neben Anfeindungen und Disses von Seiten der Banger kam es unter anderem auch zu einem Überfall in Dortmund. Im Gespräch mit Aria erklärt Miami Yacine nun endlich seinen Standpunkt zum Beef mit Banger und warum er nie auf Disstracks von Farid Bang & 18 Karat geantwortet hat.

Das komplette Interview mit Miami Yacine findest du hier.

Wie kommt Miami Yacines Album "Welcome 2 Miami" bei euch an? (Umfrage)

Entgegen gängiger Release- im Deutschrap hat Miami Yacine sein neues Album " Welcome 2 Miami" an einem Mittwoch rausgehauen. Der zweite Longplayer des KMN-Members ist dabei auffällig abwechslungsreich ausgefallen. Wie Miami im Vorfeld auf Instagram schrieb, habe er in die Platte "mehr Blut, Schweiß und Tränen reingesteckt" als in jedes andere Release.


Beef mit Banger: Miami Yacine erklärt, warum er nie Farid Bang & 18 Karat geantwortet hat

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)