Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

"That’s the most creative shit I ever did", sagt J.I.D von Dreamville über "Revenge Of The Dreamers III". Der dritte Sampler von J. Coles Label kommt gerade rechtzeitig, um den Rapsommer '19 einzuläuten und "Dilemma"-Flashbacks zu verursachen. Wer die Nelly und Kelly Rowland Vibes nicht fühlt, wenn sich Ty Dolla Sign und Ari Lennox in der Hook anschmachten, der hat die Liebe nie geliebt. Klugscheißerwissen für Beatbastler: Neben Mdbeats und Deputy hatte auch OZ aus der Schweiz seine Finger bei der Produktion mit drin, aber das hat er ja zurzeit überall. Checkt auch die zweite Single vom neuen Album, "Down Bad".

13.06.2019 - 12:46

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

J. Cole – Middle Child [Video]

J. Cole – Middle Child [Video]

Von Michael Rubach am 26.02.2019 - 09:25

J. Cole liebt dieses Rapding und scheut keine Competition. Er tritt als "Middle Child" an, um klarzustellen, dass er sich als "the greatest right now" begreift. Er sieht sich dabei als Rapper zwischen verschiedenen Generationen, der seinen Platz im Game für sich beansprucht:

"I'm dead in the middle of two generations / I'm little bro and big bro all at once"

Das Video steht dem Song in nichts nach: J. Cole degradiert andere Rapper zu Jagdtrophäen. Der Track wurde vom Dreamville-Aushängeschild selbst & T-Minus produziert.


J. Cole - MIDDLE CHILD

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)