Yelawolf über Alkoholentzug: "Die schlimmsten Schmerzen meines Lebens"

Yelawolf überraschte heute die Facebook-Gemeinschaft mit einer sehr ehrlichen und deutlichen Ansage, in der es um seine Alkoholabhängigkeit geht.

In dem Statement erklärt Yelawolf, dass er einen Alkoholentzug gemacht habe. Dies sei für ihn die schmerzhafteste Erfahrung seines Lebens gewesen.

Er habe unter anderem unter hohem Fieber und Halluzinationen gelitten. Die Symptome seien so schlimm gewesen, dass er beinahe daran gestorben wäre, so Yelawolf. Letztendlich habe er einsehen müssen, dass ein kalter Entzug für ihn zu gefährlich sei.

So gibt er auch seinen Fans und anderen Künstlern mit auf den Weg: "Werdet nicht abhängig. Kontrolliert euch und eure Angewohnheiten. Bleibt stark."

Den ganzen Post kannst du dir hier ansehen:

Good morning Denver ... Hey here's a thought for everybody .. I'm recovering from a severe Alcohol Withdrawal .....

Posted by YelaWolf on Sonntag, 30. August 2015
Artist
Genre

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage