Yelawolf spricht offen über seine Alkoholsucht

Yelawolf machte gegenüber der ESPN-Show Highly Questionable ein überraschendes Geständnis und äußerte sich zu seinem Kampf gegen den Alkohol. 

Er mache keinen Hehl daraus, ein Alkoholiker zu sein. Gleichzeitig sei ihm aber auch bewusst, dass es sich um ein Problem handele:

"Niemand kontrolliert mein Trinkverhalten außer mir. Ich bin die einzige Person, die das kontrollieren kann. Nicht mal Gott könnte mein Trinkverhalten kontrollieren. Ich gebe offen zu, ein Alkoholiker zu sein und das ist ein Problem. Ich habe auf Love Story einen Song namens Empty Bottles darüber geschrieben."

Zudem sei er nach mehreren Monaten, in denen er keinen Alkohol getrunken habe, wieder rückfällig geworden:

"Weißt du, ich bin nicht stolz darauf, aber es liegt in meinen Genen. Ich mache Pausen. Ich war für fünf Monate trocken. Das war das letzte Mal, dass ich trocken geblieben bin. Jetzt trinke ich wieder."

Er könne nicht damit umgehen, nüchtern zu sein und sehe sich selbst auch nicht als Vorbild. Sobald er mit der Arbeit fertig sei, genehmige er sich einen Drink. Das Trinken sei sein Laster, so Yela abschließend.

Artist
Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de