Weiterer US-YouTuber kommt nicht auf deutschsprachige Rap-Videos klar

Reaktions-Videos erfreuen sich größter Beliebtheit und Rap aus Deutschland floriert. Was liegt da näher als eine Kombination? Immer mehr US-Amerikaner schauen sich jetzt wohl deshalb deutschsprachige Rap-Videos an.

Nach Big QuintOnlyCashew5 und BrothaNate gibt es auch noch den YouTube-Kanal von Boneclinks.

Mysteriöser- und amüsanterweise hat er sich offenbar in erster Linie darauf spezialisiert, die Videos des deutschsprachigen YouTubers Drachenlord zu gucken ("Meddl Loide!").

Mindestens genau so kurios findet Boneclinks aber die Musikvideos deutschsprachiger Rapper, durch die er sich anscheinend nach und nach durcharbeitet.

Zu den Highlights zählen die ungläubigen Reaktionen auf Money Boy, MC Smook und Medikamenten Manfred sowie die auf Kollegah und Farid Bang.

Aber auch der offene Alkoholkonsum im Palmen aus Plastik-Video von RAF Camora und Bonez MC irritiert den YouTuber Boneclinks mindestens genau so sehr wie die zu sehenden Tiere:

BONEZ MC & RAF CAMORA - PALMEN AUS PLASTIK Reaction! React-Clinks!

Request and watch at twitch.tv/boneclinks Ever wanted to mail something to Bone? Now you can! Andrew Steel / 8950 west olympic blvd. #136 / Beverly Hills, Ca, 90211 / United States of America

Hier geht's zum YouTube-Channel von Boneclinks, auf dem noch haufenweise andere Reaction-Videos auf dich warten. Eine Auswahl:

Kollegah & Farid Bang:

Kollegah _ Farid Bang - Halleluja Reaction! React-Clinks!

Request and watch at twitch.tv/boneclinks Ever wanted to mail something to Bone? Now you can! Andrew Steel / 8950 west olympic blvd. #136 / Beverly Hills, Ca, 90211 / United States of America

Money Boy bei Joiz:

Money Boy Interview on German Youth TV Reaction! React-Clinks!

Request and watch at twitch.tv/boneclinks Ever wanted to mail something to Bone? Now you can! Andrew Steel / 8950 west olympic blvd. #136 / Beverly Hills, Ca, 90211 / United States of America

Money Boys Dreh' den Swag auf:

Money Boy- Dreh den swag auf Reaction! React-Clinks!

Request and watch at twitch.tv/boneclinks

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ich hasse diesen Bonneklix. Grüße Sifftwitter.

Der gierige Ami soll die Löschung einleiten

Und du solltest den Entzug vom Internet einleiten.

Der typ ******t so richtig rein, wie kann er nur so viele Follower haben?
Naja paar affen gibts immer jaajaq

Was ist das denn für eine Nachricht?
Mal wieder nichts als Rotz, sorry.

Boneclinks ist der beste. Nur keiner peilt es mal wieder. Deutschland ist so ignorant! Nur der Lard persönlich hat genug Mett um es zu verstehen. Meddl Loide!

wen interessiert die reaktion irgendeines no-names?! youtube is so peinlich geworden.

kollegah money boy und farid bang -peinlichste rapartists der welt

Der typ is DER BURNER xDDD

Was für ein lauch .....

Der ist super der Typ, ihr seid nur zu dumm Ihn zu verstehen und findet ihn deswegen wohl schlecht :D

Der Typ ist ein mega opfer. Noch dünnhäutiger als der drachenlord und ebenso verlogen.

Ich finde es echt erschreckend, was die Leute hier schreiben. Boneclinks ist ein super sympathischer Typ, der auch ein wenig nachdenken kann, über das was er schaut. Ein Glück hat er in Deutschland nicht solch abstoßenden Menschen getroffen, sondern wurde herzlich von seiner Fanbase empfangen.

"Der gierige Ami."
Darauf könnte ich dir Antworten: "Dieser typisch verklemmte Deutsche."

Boneclinks ist eine einliche Lachnummer, die seine Fans belügt, Freunde erpresst und leichtfertig verrät und auch immer wieder versucht andere Communities kaputt zu machen, ohne dazu zu stehen. Twitter sagt alles...
Und an alle Freunde des Personenkultes und des "aber er ist doch so sympathisch", ihr habt den Schuss nicht gehört und vor 80 Jahren hättet ihr Hitler auch sympathisch gefunden und so energisch verteidigt. Ihr seit die opportunen Lappen, die ihr immer ach so sehr verfolgt. Traurig sowas...

Oh und Boneclinks ist untalentiert und irrelevant. Er hat es nur noch nicht begriffen. Und irgendwann wird er selbst den energischsten Fans mal langweilig und dann steht er alleine ohne irgendwas da. Der ist ein One-Hit-Wonder.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kollegah, RAF Camora, Fler, Sun Diego, Bass Sultan Hengzt & mehr im Deutschrap-Update

Kollegah, RAF Camora, Fler, Sun Diego, Bass Sultan Hengzt & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 08.10.2021 - 12:15

Was für eine Woche! Dieser Release Freitag hat es auf jeden Fall in sich. Wie immer sammeln wir in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist die heißesten Tracks der Woche. Unser Cover zieren dieses Mal Fero47 und Ra'is mit ihrer Zusammenarbeit "Heimweh".

Neue Alben: Kollegah & Gringo

Nach langem Warten ist es heute endlich so weit: Kollegah (jetzt auf Apple Music streamen) veröffentlicht sein neues Album "Zuhältertape 5". Und als wäre das nicht genug, gibt es darauf mit "Rotlichtmassaker 2" auch die erste Zusammenarbeit zwischen ihm und Sun Diego seit knapp einem Jahrzehnt zu hören.

Gringo droppt sein neues Album "GRiNGOWORLD". Jeder der insgesamt zehn Tracks strotzt dabei nur von hochkarätigen Featuregästen aus der Deutschrapszene. Dabei gibt es auch einige unerwartete Kombis. Auf "iiiiiii" ist neben Summer Cem auch Newcomer OMG zu hören.

Neue Singles: Fler, Bass Sultan Hengzt & RAF Camora

Fler und Bass Sultan Hengzt geben weiter Gas für ihr anstehende Kollaboalbum "CCN" und hauen mit "Sternklare Nacht" die nächste Single raus. Fans von Berliner-Oldschool-Rap dürfen sich dabei über massenhaft Referenzen an legendäre Tracks freuen.

Nichts mehr zu merken vom Karriereende: RAF Camora wird einfach nicht müde und droppt Woche um Woche neue Musik. Diesen Freitag gibt es die neue Single "Guapa" samt zugehörigem Musikvideo. Der Wiener hatte erst letzte Woche den zweiten Teil seines Albums "Zukunft" veröffentlicht.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Haze, Lando, Hemso, Olexesh, Big Toe, 9inebro, Tamas und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)