Schwesta Ewa reagiert auf Toonys Disstrack

 

Solidarität unter Landsmännern (bzw. Landsfrauen) – nicht bei Toony und Schwesta Ewa! Die beiden können sich irgendwie nicht leiden. Bei Toony geht die Abneigung sogar so weit, dass er Ewa heute extra einen Disstrack gewidmet hat.

Diese hat jetzt reagiert und sich auf Instagram für das Verhalten von ihrem "ungezogenen Bengel" entschuldigt. Anscheinend hätte Ewa mehr von Toony erwartet und sagt konkret, dass er sich am Disstrack von JuliensBlog ein Beispiel nehmen soll. Bordsteinschwalbe kannst du dir hier zum Vergleich anhören.

Außerdem versucht sie, ein bisschen Licht in die anscheinend etwas gestörte familiäre Beziehung zu bringen. Lies selbst!

Guten Abend, ich muss mich für das unangemessene Verhalten von meinem ungezogenen Bengel entschuldigen ! Drum bin ich heute in deinem Lieblingsrestaurant in Düsseldorf mit deiner wiederaufgetauchten Halbschwester (links) & deiner Tante (rechts) und wir würden uns freuen wenn du mit uns gemeinsam als Familie mein von dir erhaltendes Geburtstagsgeschenk feiern könntest ;) Wenn du nicht erscheinst muss Mama polnische Erziehungsmaßnamen in Form von Schellen ergreifen. Außerdem könnte ich schwören, dass 2 deiner möglichen Väter hier eben am Laden vorbeigelaufen sind ! p.s Mama ist echt sauer auf dich ! Bitte zieh dir Bordsteinschwalbe von JuliensBlog rein und nimm dir daran ein Beispiel für deine zukünftigen Disstracks :* ICH WARTE JETZT KURWA DAS ESSEN WIRD KALT !!! #TieH

Ein von SCHWESTA EWA (@schwesta_ewa_kurwa) gepostetes Foto am

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de