"Schlecht erzogene Bengel": Wie Sentino auf PA Sports' Aussagen reagiert
Polo G

PA Sports spricht in seinem aktuellen TV Strassensound-Interview unter anderem auch wenig wohlwollend über Sentino. Der medlet sich jetzt mit einem Instagram-Video zu Wort, in dem er anscheinend auf die Aussagen von PA Sports reagiert – allerdings ohne dessen Namen zu nennen.

Sentino zeigt sich genervt und verwundert darüber, dass über ihn immer so viel geredet werde, obwohl er doch gar nicht mehr da sei. Dann lässt der Rapper einige Scherze über eng zusammen liegende Augenbrauen und Augen ab und schimpft noch ein bisschen weiter:

"Bleibt mal alle ruhig, haltet mal ein bisschen den Ball flach. Ich habe nichts gegen irgendeinen Rapper, aber redet nicht so viel Scheiß über mich. Was soll das? Unsinn!"

Sentino bescheinigt denjenigen, die so über ihn reden, zu guter Letzt noch eine schlechte Erziehung. PA Sports hatte Sentino im Interview mit Davud unter anderem als "Spast" bezeichnet und zu Protokoll gegeben, dass er "der fakste Typ überhaupt" sei.

Das Gespenst

Das Gespenst. 1,631 likes · 25 talking about this. Das kleine Gespenst hier...

PA Sports über JuliensBlog-Diss: "Wenn das so ist, entschuldige ich mich dafür"

PA Sports zeigt sich im Interview mit Davud überrascht über die heftige Reaktion von Julien Sewering und SpongeBozz auf die Zeilen in HS.HC (hier alles zur Vorgeschichte). Er habe nicht damit gerechnet, dass...

PA Sports verrät Verkaufszahlen seines letzten Albums "Zurück zum Glück"

Im Nachhinein hätte es für PA Sports gerne einen Platz weiter nach oben gehen können mit dem letzten Album Zurück zum Glück. Platz 6 bedeutete: Auf dem Papier keine Steigerung zum Vorgänger Eiskalter Engel, der die gleiche Position erreichte. Seit Streben nach Glück (2011, kein Charts-Einstieg) ging es bis 2016 konsequent nach oben.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de