Nach Disstrack von JuliensBlog: PA Sports redet sich in Rage

Auf dem Out4Fame Festival war dieses Jahr auch PA Sports anwesend. Rooz hat sich den Life is Pain-Chef geschnappt und mit ihm unter anderem über dessen Beef mit JuliensBlog gesprochen. Letzter hatte kürzlich den Disstrack Grabrede gegen PA veröffentlicht, woraufhin dieser keine 24 Stunden später den Disstrack Julia releaste. Wie sieht PA das Battle?

"Er hat seine Daseinsberrechtigung im deutschen Rap. Nicht als Rapper, sondern als Chef dieser Battle-Liga", meint PA zunächst und erklärt anschließend, wie der Streit für ihn verlaufen sei:

"Er hat mich nie interessiert. Ich habe dieses Ding gemacht, habe ihn da in einer Zeile erwähnt, die [Sun Diego und JuliensBlog] haben reagiert, meiner Meinung nach einfach viel zu überzogen, das war dann voll die Kampfansage. [...] Das Thema ist durch, ich will dem Jungen nichts mehr, er ist mir sche*ßegal. Aber er hat seitdem immer weiter gemacht, immer und immer weiter. Über drei, vier Monate."

Auch zum Disstrack von JuliensBlog hat PA einiges zu sagen und redet sich dabei ganz schön in Rage:

"Ich habe mich wirklich gefragt und das habe ich mich auch bei Sun Diego ein paar Wochen vorher gefragt: Wie kommen die darauf, dass das reicht? Wie kommen die denn dadrauf? War ich so sche*ße in den letzten Jahren? [...] Haben die keine Angst vor mir? Wenigstens ein bisschen. [...] Vor allem als Hiphopper fühle ich mich beleidigt davon. Wer bist du? Du hast mit Hiphop nichts zu tun. [...] Sitze ich vier Monate an einem Disstrack mache ich den besten Disstrack, der jemals in der Geschichte Deutschraps erschienen ist."

Sieh dir im Interview ab Minute 9:30 an, was PA sonst noch zu dem Thema zu sagen hat:

PA Sports: JuliensBlog, Battle-Turnier, Mosh36, "DZ", Life is Pain & Signing (Interview) #waslos

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ ALLE FOLGEN: http://bit.ly/waslosrooz ► MEHR VON PA SPORTS: http://hiphop.de/pa-sports PA SPORTS - "VERLOREN IM PARADIES": ► Ltd. Fanbox: http://amzn.to/2oqmmPS ► Audio-CD: http://amzn.to/2qnYWKY ► MP3 (Amazon): http://amzn.to/2rmSP7Q ► MP3 (iTunes): http://apple.co/2o03Qgk Rooz hat das Out4Fame Festival nicht nur moderiert, sondern sich außerdem noch PA Sports geschnappt um mit ihm die momentan heißesten Themen zu besprechen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

die 100% wahrheit! weiter so PA!

Was heisst denn hier "redet sich in Rage"? Geht das evtl auch ein bisschen objektiver? Sich in Rage reden macht vielleicht Manuellsen, aber PA ist doch voll besonnen hier.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Desperadoz III": PA Sports & Kianush droppen Trailer & Release Date

"Desperadoz III": PA Sports & Kianush droppen Trailer & Release Date

Von Michael Rubach am 10.05.2021 - 14:57

PA Sports und Kianush haben die Fortsetzung ihrer "Desperadoz"-Reihe mit einem Trailer angekündigt. Auch enthüllt der kurze Clip das Release Date zum nunmehr dritten Teil der Kollaboprojekts. Es sieht danach aus, dass es das vorerst letzte Abenteuer in diesem Setting sein wird.

PA Sports & Kianush kündigen wohl finalen "Desperadoz"-Teil an

Für die Fortsetzung der Saga sind PA Sports und Kianush erneut als Paco Ramirez und Ernesto Carlos unterwegs. Wie das Teaser-Video zeigt, können diese Identitäten zu durchaus unangenehmen Situationen führen. "Desperadoz III" soll am 20. August 2021 erscheinen.

Nach der abgeschlossenen Trilogie ist offenbar keine Fortsetzung zu erwarten. PA Sports schreibt auf Instagram in Bezug auf das Release: "Auf ein letztes Mal". Das Cover Artwork des kommenden Kollaboalbums kann man dort auch bereits sehen.

Der Startschuss für die beiden "Desperadoz" fiel im Jahr 2014. Damals erschien der erste Teil. Die Fortsetzung brachten Kianush und PA gut vier Jahre später. 2020 schlossen sich die Life is Pain-Artists mit "Crossover" für ein weiteres Kollaboprojekt zusammen. Der musikalische Ansatz ist hier jedoch ein vollkommen anderer.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!