Mike Tyson trainiert Chris Brown für den Boxkampf gegen Soulja Boy

Soulja Boy und Chris Brown haben Beef und wollen sich jetzt sogar öffentlich prügeln, weil einer der beiden ein Instagram-Bild der Ex-Freundin des anderen mit Herz-Emojis kommentiert hat. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

Jedenfalls wird Soulja Boy für den großen Boxkampf ofenbar von Floyd Mayweather trainiert. 50 Cent schlägt sich auf die Seite von Chris Brown und konnte anscheinend klären, dass der Künstler mindestens genau so prominente Unterstützung erhält: Von Mike Tyson.

Zumindest verbreitet 50 Cent diese frohe Botschaft auf Instagram und postet anschließend sogar noch ein Video, das offenbar eine Aufnahme von Mike Tyson wiedergibt. Der scheint sich auf seine Aufgabe zu freuen (und nicht allzu viel für Soulja Boy übrig zu haben). 

Es ist natürlich zu begrüßen, dass sich die beiden Musiker wenigstens in  einem gesitteten Box-Kampf gegenübertreten wollen, anstatt einfach nur so aufeinander loszugehen. Ein paar waschechte Disstracks und gar keine körperliche Gewalt wären mir aber trotzdem immer noch lieber gewesen.

Jetzt, wo Iron Mike Tyson als Trainer mitmischt und 50 Cent anscheinend völlig in seiner neuen Rolle als Box-Promoter aufgeht, wird die Sache aber zugegebenermaßen immer interessanter.

Hier die beiden Videos von 50 Cent, in denen er Mike Tyson als Chris Browns Trainer enthüllt:

Breaking News: It's Show time Baby!!! #putthegunsdown lol

See this Instagram video by @50cent * 152.9k likes

More breaking News : Watch me work, I got Iron mike on the line. #thefightstillon

See this Instagram video by @50cent * 164.1k likes

Was meinst du? Bedeutet Mike Tyson Game Over für Soulja Boy?

The show must go on Soulja, forget the chain, train . #putthegunsdown #thefightstillon

See this Instagram photo by @50cent * 138.9k likes

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

50 Cent bekommt einen Stern auf dem Walk of Fame

50 Cent bekommt einen Stern auf dem Walk of Fame

Von David Molke am 21.06.2019 - 16:45

Ehre, wem Ehre gebührt: 50 Cent wird mit einem eigenen Stern auf dem Walk of Fame gewürdigt. Der Rapper zählt zu einer illustren Liste an Menschen, die nächstes Jahr zu den Glücklichen gehören. Neben 50 Cent werden zum Beispiel auch Alicia Keys, Billy Idol oder die Comicfigur Batman mit einem Walk of Fame-Stern geehrt.

50 Cent erhält einen Stern auf dem Walk of Fame

Das Hollywood Chamber of Commerce zeichnet 2020 unter anderem 50 Cent mit einem Stern auf dem Walk of Fame aus. Diejenigen, die die Würdigung erhalten, sollen aus einer langen Liste an Nominierten auserwählt worden sein und wurden jetzt in einem Variety-Livestream bekannt gegeben.

Abgesehen von Musik steht jetzt zum Beispiel auch fest, dass Julia Roberts und Spike Lee einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame erhalten sollen. Auch Dave Chappelle, Christina Applegate, Terry Crews, Andy Cohen und Wendy Williams bekommen einen Stern.

man this is some cool shit, Mom, I think I made it. LOL#lecheminduroi #bransoncognac

270.5k Likes, 11.8k Comments - 50 Cent (@50cent) on Instagram: "man this is some cool shit, Mom, I think I made it. LOL#lecheminduroi #bransoncognac"

50 Cent gesellt sich zu Cypress Hill & Snoop Dogg

Vor gar nicht allzu langer Zeit haben Cypress Hill mit ihrem Stern Geschichte geschrieben. Sie wurden als erste Latino-Amerikanische Hiphop-Gruppe überhaupt mit einem eigenen Stern auf dem Walk of Fame geehrt.

Cypress Hill schreiben Geschichte mit Stern auf dem Walk of Fame

Cypress Hill erhalten ihren eigenen Stern auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood. Sie sind die erste Latino-Hiphop-Gruppe, die mit dieser Ehrung bedacht wird...

Kurz davor wurde die Auszeichnung eines Walk of Fame-Sterns erst Snoop Dogg zuteil. Der hat sich nicht nur sehr gefreut, sondern auch einen denkwürdigen Auftritt hingelegt – mit Dankesrede an sich selbst (aber auch an Dr. Dre).

Snoop Doggs Rede beim Walk of Fame: Emotionale Worte für Dr. Dre

Nach allem, was er für Hiphop getan hat, bekam Snoop Dogg gestern seinen wohlverdienten Stern auf dem Walk of Fame. Bei der dazugehörigen Zeremonie präsentierte sich der "Drop It Like It's Hot"-Rapper mit Gucci-Pulli und Death Row-Kette von seiner besten Seite und hinterließ dankende Worte - vor allem an sich selbst und Dr. Dre.

Eminem & 50 Cent auf einem Song: Ed Sheeran gibt Tracklist und Features für "No. 6 Collaborations Project" bekannt

Von Michael Rubach am 12.06.2019 - 15:50 Vor über 10 Jahren wütete ein Brand in den Universal-Studios in Hollywood. Die umfangreiche Story "The Day the Music burned" im The New York Times Magazine legt nun nahe, dass dabei ein erheblicher Schaden entstanden ist, der bisher weitestgehend vor der Öffentlichkeit geheim gehalten wurde.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!