Der Tod von Chinx erschüttert gerade die Hiphop-Welt. Meek Mill reagierte sowohl auf Twitter als auch Instagram auf die Ermordung des Rappers aus New York.

Meek sagt unter anderem, dass er seinen Freunden stets rate, aus der Hood zu kommen. Koste es was es wolle. Es lohne sich einfach nicht, das Risiko einzugehen, früh zu sterben. Menschen, die versuchen würden zu gewinnen, würden dort zur Zielscheibe werden. 

Er habe Liebe für die Leute aus dem Viertel, aber er stimme nicht mehr mit den Regeln überein, die dort gelten würden:

"Den Großteil davon halte ich für dumm. Ich habe dazugelernt und es hat nichts damit zu tun, dass ich Geld habe"

Solchen Sh** zu sehen führe dazu, dass sein Herz kalt werde. Das äußere sich dann auch an seinem Verhalten gegenüber seinen eigenen Leuten. 

"Ruhe in Frieden Chinx, wir werden dich verdammt vermissen!!!", so Meek Mill abschließend.

Er postete zudem auch noch einige wütende Statements auf Twitter, die in die gleiche Richtung gehen:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Meek Mill – Intro (Hate On Me) [Video]

Meek Mill – Intro (Hate On Me) [Video]

Von Michael Rubach am 03.10.2021 - 13:47

Meek Mills neues Album "Expensive Pain" ist frisch draußen. Im Auftakttrack sampelt der US-Star aus Philly Nas' "Hate Me Now" und demonstriert mal wieder, dass er ein ganz besonderes Händchen für Intros hat. Wer Flow und Energie sucht, wird hier bei Meek Mill (jetzt auf Apple Music streamen) fündig.


Meek Mill - Intro (Hate On Me) [Official Video]

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)