Kunstfigur, Religionskritik & Persönliches: JuliensBlog geht umfassend auf PA Sports ein
juliensblog_screen_video_800_2015.jpg

 

Die "Zerf*ckung LIVE" ist weiter im vollen Gange. JuliensBlog aka Julien Boss macht via Facebook deutlich, was er von der ganzen Angelegenheit hält.

Im Kommentarbereich und in eigenen Posts bezieht er sich auf das Feedback zu seinem Diss-Song Grabrede und die Moves von PA Sports.

Ein User sieht die Zerstörung des Kontrahenten nicht gewährleistet und hätte sich ein bisschen mehr nach der langen Vorbereitungszeit erhofft. Der YouTuber reagiert mit einem neuen Angriff in Richtung von PA Sports. Der sei es einfach nicht wert gewesen, mehr in den Track zu investieren.

In einem weiteren (bereits gelöschten) Post bezeichnet JuliensBlog den Song HS.HC als antisemitisch. Auf die Nachfrage, ob er nicht auch durch seine Videos Religionen verunglimpfe, gibt es eine Erklärung zur Trennung von Privatperson und Kunstfigur.

Nachdem PA Sports in seinem Live-Stream angekündigt hat, dass es keine Grenzen gebe und keine Rücksicht mehr genommen werde, antwortet JuliensBlog mit Aussagen zu seiner Mutter. Auch hier wird zwischen dem Internet-Charakter JuliensBlog und der Privatperson Julien Sewering unterschieden. Gleichzeitig kritisiert der JBB-Veranstalter die Herangehensweise von PA Sports.

Hier kann man die Entstehung des Antwort-Tracks von Pa Sports verfolgen:

PA Sports plant gerade einen wohl nie dagewesenen Move gegen JuliensBlog

Nachdem PA Sports zunächst nur mit einem Facebook-Post auf JuliensBlog s Disstrack gegen ihn reagierte, plant er aktuell einen in der Deutschrapszene wohl nie dagewesenen Move. PA startete bei Facebook eine Live-Übertragung unter dem Titel "Zerf*ckung LIVE", in der er die Zuschauer mit nach Düsseldorf ins Studio nimmt, wo er vor Ort live einen neuen Disstrack gegen JuliensBlog schreiben will.

Den Auslöser für dieses Echtzeit-Recording könnt ihr hier sehen:

Julien Boss - Grabrede (PA Sports Diss)

JuliensBlog hat sein Versprechen wahr gemacht. Nach vielen Verschiebungen ging über Nacht der lang angekündigte Disstrack gegen PA Sports online. Mit neuem Künstlernamen ausgestattet bezieht der YouTube r Stellung zu den Streitigkeiten mit dem Essener Rapper. Dabei wird in Schwarz-Weiß-Optik ein Grab ausgehoben. Laut der Titelbeschreibung ist 2018 mit einem ganzen Album zu rechnen.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de