Noch keinen ganzen Monat ist das neue Jahr alt, schon hat Deutschrap mit Prinz ****o und Vega zwei Nummer-1-Alben vorzuweisen. Dazu kommen weitere Charterfolge und zahlreiche Release-Ankündigungen.

Bushido blickt im aktuellen rap.de-Interview in die nahe Zukunft und hat nach eigener Aussage hohe Erwartungen an das Deutschrap-Jahr 2015.

Momentan freue er sich vor allem auf Kontra Ks Aus dem Schatten ins Licht sowie den neuen Sampler der 187 Strassenbande. Insbesondere Bonez MC feiere er sehr. Gespannt sei er auf kommende Kollegah-Projekte, nachdem dieser im letzten Jahr bekanntermaßen riesige Erfolge feierte. Da Kollegah bereits andeutete, dass er kein Soloalbum oder den dritten Teil von Jung, Brutal, Gutaussehend plane, merke man, dass Kolle sich Gedanken mache, wie er nach dem Erfolg zurückkehre. Auch von Kollegahs Label-Kollegen Genetikk rechnet Bushido mit neuem Stuff. Im Hinblick auf Farid Bangs Asphalt Massaka 3 habe er vor allem Bock auf "assigen ******", bei dem der Zuhörer einfach lachen müsse.

Ebenso sei es interessant, wie Xatar nach dem Paukenschlag seiner Gefängnisentlassung an den Start komme. Nach einem solchen Hype könne es bei einem Künstler auch zu einer Art Blockade kommen.

Mit Brutos Brutaloz und einem angekündigten Frauenarzt-Soloalbum freut Bushido sich zudem auf Underground-Tapes, die wohl nicht jeder auf dem Schirm hat. Von Eißfeldt alias Jan Delay erhoffe Bushido sich wieder raplastigere Musik, Deichkind habe er ebenfalls auf dem Zettel. Was Sido anbetrifft, habe er momentan kaum einen Plan, jedoch müsse dieser ohnehin nicht am Hungertuch nagen.

Auch im Hause EGJ tue sich einiges. Neben Carlo Cok*** *****n 3 und dem gemeinsamen Kollabo-Album mit Shindy freue Bushido sich auf das Debütalbum seines Kumpels Ali. Dieser sei jemand, der unbeschwert rappen könne und nicht so tun müsse, als sei er schon ewig im Game. Das Album könne man in der ersten Jahreshälfte erwarten.

Insgesamt sei Bushido erfreut darüber, dass Deutschrap immer bunter werde und stets präsent sei, so dass Künstler wie Schwesta Ewa oder Xatar in den Medien auftauchen würden. Man müsse als Künstler nicht immer so tun, als seien alle verbitterte Konkurrenten.

Was sagst du zu der riesigen Bandbreite an Deutschrap-Artists und auf welche Releases freust du dich? Schreib's in die Kommentare!

Ab Minute 40:09 äußert Bushido sich zu dem Thema:

Alle Infos zu Bushidos kommenden Album CCN 3 findest du in unserer Release Section und auf Amazon:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Farid Bang will Dieter Bohlen einen Disstrack schreiben

Farid Bang will Dieter Bohlen einen Disstrack schreiben

Von Michael Rubach am 06.04.2021 - 10:57

Farid Bang hat sich gewohnt humorvoll in den Beef der deutschen Showtitanen Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk eingeklinkt. Seit Tagen sticheln die beiden Fernsehgrößen öffentlich gegeneinander. Der Banger Musik-Boss sieht sich dabei augenscheinlich eher im Lager von Dieter Bohlen. Dem ehemaligen DSDS-Juror unterbreitet Farid nämlich ein spezielles Angebot.

Dieter Bohlen vs. Thomas Gottschalk: Farid Bang bietet Disstrack an

Update: Auch Eko Fresh mischt beim Beef der TV-Urgesteine mit. Er will für Thomas Gottschalk als Ghostwriter aktiv werden, falls Farid und Dieter Bohlen einen Disstrack in die Tat umsetzen. Mehr dazu hier:

Eko Fresh: "Mache aus Thomas Gottschalk eine Battle-Maschine"

Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen sind in ihren langen Karrieren noch nie um Punchlines verlegen gewesen. Nun geht es zwischen den Entertainern hoch her. Da sagt Thomas Gottschalk in seinem Podcast beim Radiosender SWR3 beispielsweise: "Dieter ist Geschichte, ich bin Legende". Dieter Bohlen entgegnet daraufhin in seiner Insta-Story spöttisch: "Super sympathisch der Mann. In der Welt der Egomanen spielt er in einer eigenen Liga."

Zuvor hatte Thomas Gottschalk in den letzten beiden Ausgaben der aktuellen Staffel von DSDS den Jury-Platz von Dieter Bohlen eingenommen. Dieser meldete sich nach der Bekanntgabe seines Endes als Jury-Oberhaupt krank.

Farid Bang hat den Schlagabtausch registriert und will das Ganze gern auf eine musikalische Ebene verlagern. Er markiert Dieter Bohlen in seiner Insta-Story und bietet seine Unterstützung an – mit einem Disstrack gegen Thomas Gottschalk. Dieter Bohlen müsste Farids Text jedoch selbst einrappen.

"Und zwar habe ich mitbekommen, dass es jetzt in den letzten Wochen eine verbale Auseinandersetzung gab zwischen dem Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen, wo man sich da hin und her Botschaften zugespielt hat. In diesem Sinne: Dieter Bohlen, falls du das hier gerade siehst, und du wirst das mit Sicherheit sehen, ich biete dir eine Sache an, um das junge Publikum komplett für dich zu gewinnen. Ich schreibe dir nen Disstrack für den Thomas Gottschalk. Du rappst den ein. Ich sag mal mit der Nummer: Da hast du das komplette junge Publikum auf deiner Seite und da kannst du das wirklich mal auf ein neues Level bringen. Und ich sag mal so: Ich könnte dabei auch die eine oder andere Mark verdienen."

Schließlich lässt der Düsseldorfer Rapstar noch einen Hinweis auf die Corona-Pandemie einfließen, die allen finanziell zusetzen würde. Mit einem zusätzlichen Post in seiner Story probiert Farid Bang offenbar, Dieter Bohlen für sein Angebot zu begeistern.


Foto:

Screenshot via instagram.com/faridbangbang

Eine Antwort des ehemaligen DSDS-Jurors steht noch aus. Dass Dieter Bohlen es durchaus mitbekommt, wenn Deutschrapstars ihn auf Instagram erwähnen, hat er kürzlich nach einer Story von Loredana bewiesen.

Dieter Bohlen richtet sich an Loredana & inspiriert Xatar

.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)