Joey Bada$$: Purer Freestyle-Abriss zu Fan-Gesängen [Video]

Joey Bada$$ ist zwar noch recht jung, aber trotzdem ein MC der alten Schule. Im Gegensatz zu vieler seiner Kollegen beherrscht er nämlich die Kunst des Freestylens. Im Zuge seiner All-Amerikkkan-Bada$$-World Tour performte er in Edinburgh auf einem ganz besonderen Beat.

Er rappte einfach auf Chorgesänge seiner Fans. Diese skandierten immer wieder "Joey, Joey, Joey f*ckin' Bada$$." Das dient dem als New Yorker als Grundlage für eine 1A-Freestyle-Session. Der Club bebt, als Joey in den Gesang des Publikums einstimmt und ein paar Bars liefert. Twitter macht es möglich: hier kannst du dir ein Video des Abrisses angucken:

toph on Twitter

joey bada$$ freestyleing to his name being chanted last night @joeyBADASS @ElliottWilson https://t.co/85c6hm4Haf

Im November wird Joey Bada$$ auch auf deutschen Bühnen zu sehen sein. Alle Infos dazu bekommst du hier:

Joey Bada$$ auf "All-Amerikkkan Bada$$"-World Tour: Gigs in Deutschland und Österreich

Auf seinem neuen Album All-Amerikkkan Bada$$ (Stream) hat Jo-Vaughn Virginie Scott - wie Joey Bada$$ mit bürgerlichem Namen heißt - seine Stimme für mehr als nur dope Reime auf Beats eingesetzt. Er will die Stimme einer Generation sein und mit der Reichweite, die er sich in den letzten Jahren erarbeitet hat, etwas bewirken.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Fan reißt Lil Uzi Verts Stirndiamanten raus

Fan reißt Lil Uzi Verts Stirndiamanten raus

Von Djamila Chastukhina am 06.09.2021 - 12:52

Lil Uzi Vert erklärt in einem Interview, wieso er seinen 24 Millionen Dollar teuren Stirndiamanten nicht mehr so häufig trägt: Ein Fan soll den pinken Edelstein während eines Konzerts rausgerissen haben. Seit diesem Vorfall geht der Rapper nun vorsichtiger mit seinem Accessoire um.

Lil Uzi Verts Stirndiamant wird beim Crowdsurfing geklaut

Bereits 2017 fing Lil Uzi Vert (jetzt auf Apple Music streamen) damit an, seinen millionenschweren Diamanten beim bekannten Juwelier Elliot Eliantte abzubezahlen. Anfang dieses Jahres ließ er sich das Schmuckstück dann einsetzen und bekam nicht nur Reaktionen von amerikanischen Rapkolleg*innen – auch Deutschrap-Artists wie Juju, Haftbefehl oder Ahzumjot staunten über Lil Uzis neues Accessoire.

Auch seine Fans scheint der Diamant zu begeistern. So sehr, dass ein Fan sogar versuchte, ihn mitzunehmen. In einem Gespräch mit TMZ erzählt Uzi, dass ihm sein Schmuckstück beim Rolling Loud Festival fast abhandengekommen wäre:

"Ich hatte eine Show bei Rolling Loud, bin in die Menge gesprungen und sie haben ihn irgendwie rausgerissen. Ich habe den Diamanten noch, also fühle ich mich gut."

("I had a show at Rolling Loud, I jumped into the crowd and they kind of ripped it out. I still have the diamond so I feel good.")

In der Öffentlichkeit und auf Instagram zeigt sich Uzi vorerst ohne seinen Edelstein. Es bleibt abzuwarten, ob er sich einen konzerttauglichen Ersatzdiamanten holt, um unbesorgt wieder crowdsurfen zu können...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)