"JBG 3": Kollegah und Farid Bang wetten um erste Verkaufszahlen

Nach langer Ankündigung steht nun fest: JBG 3 von Kollegah und Farid Bang wird am 1. Dezember erscheinen. Nach der großen Bekanntgabe wettete das Duo gestern auf Kolles Instagram-Story bereits um die ersten Verkaufszahlen – und erwarten offenbar einiges.

Zunächst überlegen Farid und Kollegah, wie viele der limitierten Boxen via Amazon in den ersten Minuten vorbestellt werden.

"Ich würde sagen, die 300er Marke knacken wir in den ersten 20 Minuten", meint Farid und Kolle legt noch einen drauf: "Ich sage 400, wir schließen 'ne Wette ab."

Anschließend heißt es allerdings: "Wir erfahren die Vorbestellerzahlen erst am Montag, deswegen verlängern wir." Die Wette läuft also übers Wochenende. Farid Bang erklärt schließlich, er glaube, dass 3000 Boxen vorbestellt werden. Kollegah toppt das erneut und meint, dass es am Montag bereits 4000 Vorbestellungen geben wird.

Worum gewettet wird? "Der Wetteinsatz ist riskant. Wir haben eine Zeile, für die man auf jeden Fall verklagt wird“, erklärt Kolle. So wie es aussieht, muss der Verlierer also die "juristisch katastrophale" Zeile für JBG 3 einrappen. Darauf darf man gespannt sein.

Den ersten Trailer zum Kollaboalbum gibt es hier zu sehen:

"Es kann losgehen": Erster "JBG 3"-Trailer veröffentlicht

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Nachdem zunächst das Release Date und die Vorbestell-Links zu Jung, Brutal, Gutaussehend 3 online gingen, veröffentlichten Kollegah und Farid Bang soeben den ersten Trailer zu ihrem Kollabo-Album. Das Fazit daraus? Der 44er-Bizeps sitzt und die Promo soll morgen um 18 Uhr losegehen.

Jung Brutal Gutaussehend 3 (JBG3 Limited Steelbox)

Amazon.de/musik: Kollegah & Farid Bang - Jung Brutal Gutaussehend 3 (JBG3 Limited Steelbox) jetzt kaufen. Bewertung 0.0, .

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

18 Karat in Dortmund festgenommen

18 Karat in Dortmund festgenommen

Von Michael Rubach am 20.11.2019 - 11:49

Wie die Bild berichtet, wurde 18 Karat heute Morgen in Dortmund festgenommen. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat mehrere Wohnungen und einen Geschäftsraum durchsucht, wie die Staatsanwaltschaft inzwischen gegenüber den Ruhr Nachrichten bestätigt hat. Auch ist dabei von "mehreren Festnahmen" die Rede.

Schüsse in Friseursalon: 18 Karat wird verhört

Der Polizeieinsatz hänge mit einem versuchten Tötungsdelikt aus dem Juni zusammen. Ein weiterhin unbekannter Täter hat damals auf einen Friseur geschossen und diesen schwer verletzt. Laut Ruhrnachrichten vermuten die Ermittler hinter der Tat einen gezielten Racheakt.

Im Zentrum des Konflikts sollen die Rocker-Gang Bandidos und ein verfeindeter Familien-Clan stehen. Der Friseur selbst ist 2018 zu 4 Jahren Haft verurteilt worden, weil er ein Mitglied des Clans niedergestochen haben soll. Da jedoch Revision gegen das Urteil eingelegt wurde, befand sich der Mann nicht im Gefängnis.

18 Karat sei zum jetzigen Stand der Ermittlungen nicht tatverdächtig. Die Staatsanwaltschaft gehe "nicht davon aus, dass der Schütze unter den Festgenommenen ist." Alle Verdächtigen würden zunächst nur verhört werden.

Gestern teaste 18 Karat noch ein neues Album an. Auf Instagram schrieb er, dass sein fünftes Werk auf dem Weg sei.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Album Nr. 5 ist auf dem Weg!!!

Ein Beitrag geteilt von 18 Karat (@18karat) am


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)