Jaysus hat vielleicht "ein neues Chablife" gefunden

Jaysus ist für sein Label Macht Rap fleißig auf der Suche nach neuen Talenten. Anscheinend ist der Gute fündig geworden und sucht jetzt mit Hilfe der Community nach den Rappern, die ihm eine CD mit der spärlichen Beschriftung "2948" zugeschickt haben.

Er habe sich eben das Demo angehört und sei total ausgeflippt. Die Jungs könnten "sowas wie das neue Chablife werden", sagt Jaysus – und das will schon etwas heißen, wenn er das sagt.

Chablife war die Crew von Kay One (damals noch Lil'Kay) und eben Jaysus (damals schon Jaysus). Zur Gründungszeit 2001 war noch Scandaliz dabei, aber die Wege trennten sich Mitte 2002. Über Savas gelangte das Demo der Jungs zu Staiger und Royal Bunker, wo sie von 2003 bis 2004 unter Vertrag waren.

Das Chablife-Debütalbum Willkommen in FN wurde niemals veröffentlicht, aber wo die Jungs mittlerweile gelandet sind, dürfte jeder mitbekommen haben. Also: Wenn du weißt, von wem die CD kommt, meld dich bei Jaysus!

ACHTUNG ICH BRAUCHE EURE HILFE:Vor kurzem wurde mir ein Demo von einer Gruppe gesendet. Da wir täglich Einsendungen...

Posted by Jaysus on Dienstag, 15. Dezember 2015

Infos zu Chablifes Geschichte via Machtrapgang.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Jaysus sucht wieder Aufmerksamkeit...

LionT seine cd isset

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Newcomer aufgepasst: Hiphop.de sucht den nächsten Deutschrap-Star

Newcomer aufgepasst: Hiphop.de sucht den nächsten Deutschrap-Star

Von HHRedaktion am 07.10.2021 - 15:00

Für alle Nachwuchsrapper*innen und aufstrebenden Musiktalente. Wir suchen auf unserem Instagram-Kanal @hiphopde die neuen Stars der Szene, bevor sie bekannt werden. Dafür starten wir ab heute eine IG exclusive Challenge. Das Ziel: Euch die Chance zu geben, von der Szene gehört zu werden. Wie es geht? Ganz easy – jeder, der ein Handy hat, kann mitmachen. 

Hiphop.de Newcomer Challenge: So gehts

Bewerber müssen uns per Instagram ein Video schicken, in welchem sie vier Fragen beantworten und mindestens 12 Zeilen auf einem Beat rappen. Im Text muss der Name "Hiphop.de" erwähnt werden. Das Video sollte nicht länger als fünf Minuten sein und kann auf diversen Apps erstellt werden, auch TikTok oder Triller.

Bei den Fragen halten wir es auch einfach. Ihr müsst uns lediglich folgendes beantworten: 

1. Wie heißt du und was bedeutet dein Künstlername?

2. Aus welcher Stadt bist du und seit wann rappst du?

3. Welcher Artist hat dich zum rappen inspiriert?

4. Warum rappst du?

Wichtig: Das Video sollte downloadbar sein. Dafür können auch Filehoster wie WeTransfer genutzt werden.

Wir schauen uns die Videos an und suchen dann 2 Mal im Monat Rapper*innen aus, die auf unserem IGTV gepostet werden und dort ihr Talent unter Beweis stellen können. Falls ihr vier Wochen nach Einreichung eures Videos keine Rückmeldung bekommt, könnt ihr gerne ein neues Video einreichen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!