Wie Emilia Clarke aka Daenerys Tagaryen in der neuen Ausgabe von Harpers Bazaar verrät, soll Jay Z seiner ehrenwerten Gemahlin Beyonce ein ganz besonderes Geschenk gemacht haben: ein Drachenei aus der HBO-Serie Game of Thrones.

Die "Mother of Dragons" habe selber schon mal versucht, sich eins der Eier zu ergaunern, aber das habe nicht geklappt. Offenbar hat Jay Z ordentlich Geld locker gemacht und seiner Bey eins gekauft. Warum? - Weil teuer, weil schön und weil er kann! Laut Clarke sind die Dinger "wirklich, wirklich, wirklich teuer [...] verf*ckt schwer und wahre Kunstwerke".

Ganz sicher ist die Khaleesi (mit vollem Namen: Daenerys aus dem Hause Tagaryen, Erste ihres Namens, Königin von Meereen Königin der Andalen, der Ersten Menschen und der Rhoynar, Regentin der sieben Königslande, Beschützerin des Reiches, Khaleesi des großen Grasmeeres und des Dothrakischen Meeres) aber nicht: "Apparently Jay Z bought one for Beyoncé, or something. I don't know."

Und bevor hier irgendwer meckert: Game of Thrones ist voll Hiphop! Die Serie erfreut sich nicht nur bei Jay Z und seiner Frau, sondern auch bei anderen Rappern, großer Beliebtheit. So waren beispielsweise Snoop DoggMethod Man und Talib Kweli auf dem letzten Game of Thrones-Mixtape vertreten.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Cardi B & Offset mit 250.000 Dollar-Geschenk für Tochter Kulture
Uhr

Cardi B & Offset mit 250.000 Dollar-Geschenk für Tochter Kulture

Von Till Hesterbrink am 13.07.2021 - 11:26

Carid B und Offset lassen es sich nicht nehmen, dick aufzufahren, wenn es um Geschenke geht. So haben sie für den dritten Geburtstag ihrer Tochter Kulture tief in die Tasche gegriffen und ihr eine Richard Millie-Uhr für 250.000 Dollar gekauft.

Cardi B & Offset schenken Tochter Kulture eine Richard Millie zum Geburtstag

Kulture durfte ihren Geburtstag so feiern, wie es wahrscheinlich für viele als Kind ein Traum gewesen wäre. Nicht nur war die gesamte Party im Thema Märchen und Prinzessinnen gehalten, es gab sogar einen ganzen Streichelzoo.

Bei den Geschenken ließ sich das Power-Couple ebenfalls nicht lumpen. Einerseits gab es die Richard Millie von Offset (jetzt auf Apple Music streamen), deren Wert auf eine Viertelmillion Dollar geschätzt wird. Aber wer denkt, damit sei es getan, der irrt sich. Mutter Cardi schenkte ihrer jungen Tochter außerdem noch eine diamantenbesetzte Kette von Elliot Eliantte. Der Designer, der sich auch für Lil Uzis Stirn-Diamanten verantwortlich zeigte. Diese soll knapp 100.000 Dollar gekostet haben.

Bereits zu ihrem ersten Geburtstag bekam Kulture eine ähnlich teure Kette des Designers geschenkt. Damals mit gravierten Figuren der Netflix-Serie "Word Play".

Aktuell erwarten Cardi und Set ihr zweites Kind.

Offset & teure Geschenke

Schon im letzten Jahr zeigte sich Offset spendabel, als es um Geschenke ging. So gab es für seine Frau einen Rolls Royce zum 28. Geburtstag. Und das, obwohl die beiden zu der Zeit eigentlich getrennt waren.

Aktuell hat Offset auch einiges zu feiern: Gerade erst erschien das neue Album der Migos, "Culture III". Das konnte nicht nur Platz 2 der Billboard Charts erreichen, sondern auch knapp 150 Millionen Streams in der ersten Woche.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)