Jay Z schenkt Beyoncé Requisit aus einer Kultserie

Wie Emilia Clarke aka Daenerys Tagaryen in der neuen Ausgabe von Harpers Bazaar verrät, soll Jay Z seiner ehrenwerten Gemahlin Beyonce ein ganz besonderes Geschenk gemacht haben: ein Drachenei aus der HBO-Serie Game of Thrones.

Die "Mother of Dragons" habe selber schon mal versucht, sich eins der Eier zu ergaunern, aber das habe nicht geklappt. Offenbar hat Jay Z ordentlich Geld locker gemacht und seiner Bey eins gekauft. Warum? - Weil teuer, weil schön und weil er kann! Laut Clarke sind die Dinger "wirklich, wirklich, wirklich teuer [...] verf*ckt schwer und wahre Kunstwerke".

Ganz sicher ist die Khaleesi (mit vollem Namen: Daenerys aus dem Hause Tagaryen, Erste ihres Namens, Königin von Meereen Königin der Andalen, der Ersten Menschen und der Rhoynar, Regentin der sieben Königslande, Beschützerin des Reiches, Khaleesi des großen Grasmeeres und des Dothrakischen Meeres) aber nicht: "Apparently Jay Z bought one for Beyoncé, or something. I don't know."

Und bevor hier irgendwer meckert: Game of Thrones ist voll Hiphop! Die Serie erfreut sich nicht nur bei Jay Z und seiner Frau, sondern auch bei anderen Rappern, großer Beliebtheit. So waren beispielsweise Snoop DoggMethod Man und Talib Kweli auf dem letzten Game of Thrones-Mixtape vertreten.

Kategorie
Genre

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de