Jan Delay, Marteria und Alligatoah: Absolutes Festival-Tabu ist...
Polo G

Das Ding hat unter anderem Jan Delay, Alligatoah, Marteria und Die Fantastischen Vier nach ihrer Meinung zum Filmen mit Smartphones auf Festivals befragt.

Delay fragt sich "Wofür? Warum?" und spricht sich damit absolut gegen das Aufzeichnen mit dem Handy aus. Weiterhin erklärt er, man tue das einfach nicht und bezeichnet eine solche Aktion als Daten-Messietum. Die Leute sollen anstatt auf ihren kleinen Bildschirm zu schauen, lieber die Eindrücke in ihrem Kopf speichern und dem Geschehen auf der Bühne ihre Aufmerksamkeit schenken.

Alligatoah berichtet sogar, er habe das Publikum auf seiner Tour darauf hingewiesen das Mitschneiden mit dem Handy zu unterlassen.

Die Fantastischen Vier bekunden dies ebenfalls. Sie sagen ihren Zuschauern ganz klar "weg mit dem Gerät" und raten, die Erfahrung, die man bei einer Show macht, selbst mit nach Hause zu nehmen. 

Marteria bezieht sich auf seinen Song Welt der Wunder, bei dem er auf Live-Shows sagt "Bitte alle Feuerzeuge raus und nicht die Telefone".

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de