Internetportal schätzt Vermögen von Bushido, Sido, Kollegah und Kay One

"Cash rules everything around me", stellte Method Man 1993 fest und war damals bei weitem nicht der Erste, dem das aufgefallen ist. Erst kürzlich hat der Konflikt zwischen Kay One und dem Lager von Bushido gezeigt, wie interessant einige deutsche Rap-Fans finanzielle Details über die Rapper finden. Jetzt hat ein, naja, etwas dubioses Internetportal das Vermögen von Bushido, Sido, Kay One und Kollegah geschätzt.

Laut Vermögenmagazin.de soll Bushido mit einem Gesamtvermögen von rund 15 Millionen Euro der reichste der vier genannten Rapper sein. Sido soll 7 Millionen, Kay One 2 Millionen und Kollegah 1,5 Millionen Euro schwer sein. Diese Angaben sind allerdings mit äußerster Vorsicht zu genießen.

Erstmal macht die Seite – komplett subjektiv betrachtet – keinen allzu seriösen Eindruck. Vermögenmagazin.de besteht seit 2013 und der Ansprechpartner präsentiert sich im Web als Experte für Suchmaschinenoptimierung, -marketing und -werbung. Klingt mehr nach jemandem, der sich damit auskennt, wie man mit Klicks möglichst viel Geld generiert, als nach einem Finanz-Experten.

Hier findest du die Artikel. Diese sind zwar relativ lang, beschäftigen sich allerdings nur mit oberflächlichen Fakten über die jeweilige Karriere, die sich jeder Horst in 15 Minuten zusammengooglen kann. "Hmm, ich schätz' maaaal... Sido hat so um die 7 Millionen Euro", wird da wohl mit "geschätztes Vermögen" gemeint sein.

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de