In einem seiner letzten Videoblogs, in dem er gemeinsam mit Kollegah die tschechische Hauptstadt Prag besuchte, erfuhren wir erst, dass Favorite frisch aus dem Gefängnis entlassen worden sei. Doch nun scheint der gute Fav wieder etwas verbrochen zu haben. Bei einem Telefonat mit Selfmade-Labelchef Elvir, das er auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte, erwischt dieser ihn beim Klauen.

Wie in der Aufzeichnung zu hören ist, spricht Elvir seinen Schützling Favorite darauf an, dass Kollegahs Handy verschwunden sei und das an dem Tag, an dem die beiden gemeinsam im Studio waren. Favorite bestreitet, etwas damit zu tun zu haben, doch er wurde bereits ertappt.

Das komplette Gespräch kannst du dir hier anhören:

Das kommende Album Neues Von Gott erscheint voraussichtlich am 23. Januar. Weitere Informationen dazu findest du in unserer Release Section oder auf Amazon:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

promo!

nein echt oder o.0

Unfassbaren Journalismus. Rap und hiphop.de sind die schlechtesten Seiten, journalistisch gesehen die ich kenne und das ist kein Spaß. Ekelhafte Artikel penetrante Werbung die nach adblock schreit und die wirklich guten Alben und news werden übergangen. Stattdessen sehe ich Werbekampagnen für mittelmäßige Künstler. Deutscher rap hat sich enorm gesteigert deutscher Rap Journalismus ist schlichtweg noch nicht mehr vorhanden. Achso peinlicher tabloid Artikel mal wieder. Bild lässt grüßen.

Ganz deiner Meinung !!!

Naja, es ist ein Scherz, den wir mitgemacht haben. Darüber kann man lachen oder sich aufregen. Du hast die zweite Option gewählt. 

Welche "wirklich guten" Alben und News wir im letzten Jahr übergangen haben ist mir allerdings vollkommen unklar.

Liebe Grüße

Spontan fällt mir zum Beispiel Präsidentschaft neues Album ein, KiebG. Das Album hat überall bestnoten bekommen und wahrscheinlich nur weil es nicht genug clicks bringt wurde es kaum erwähnt. hiphop. de/thema/kunst-ist-eine-besitzergreifende-geliebte#.VKpwAsuIXqA

*prezident lol

Die Meinung kann ich nur teilweise teilen. Da zum einen, die wenigen qualitativen Beiträge meist von der guten Saskia kommen, zum anderen halte ich die Interviews, besonders von Rooz, aber auch von Toxik für wesentlich niveauloser, als die Beiträge auf Hiphop.de. Weder das sich die beiden, besonders Rooz, anständig auf ein Interview vorbereitet, noch haben sie die Eier, auch mal eine kritische Frage zu stellen oder Widersprüche in den Aussagen von Rappern zu verdeutlichen. Der einzige der das noch in Ansätzen macht ist Niko von der backspin; vll kann der denen ja doch nochmal was beibringen..

da kann ich dir leider Gottes nur zustimmen

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kollegah & Asche – Suicide [Video]

Kollegah & Asche – Suicide [Video]

Von Michael Rubach am 22.01.2021 - 08:58

Relativ unbeeindruckt von dem Rummel um Asches Herkunft ziehen Kollegah und sein verbliebenes Alpha Music-Signing musikalisch durch. Der Clip zum Track "Suicide" ist voller Action und steht ganz im Motto des heute erschienenen Kollaboalbums "Natural Born Killas". Mostafa Elgarhy hat bei dem Video Regie geführt. Der Beat, auf dem reichlich Doubletime-Passagen ausgepackt werden, wurde von Asche und Johnny Illstrument produziert.


ASCHE x KOLLEGAH - SUICIDE (prod by Asche & Johnny Illstrument) - OFFICIAL VIDEO

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!