Kim Kardashian, Drake, Toni Kroos: Wer die meisten Fake-Follower auf Instagram hat

Wie fake ist die Welt der Promis? Nach einer Untersuchung des ICMP (The Institute of Contemporary Music Performance) bilden zumindest die Zahlen auf Social-Media-Präsenzen nicht annährend die Wirklichkeit ab. Das Institut hat unter anderem die Instagram-Follower von Kim Kardashian, Drake und weiteren A-Promis auf Echtheit überprüft und nun die Ergebnisse vorgelegt.

Nur knapp jeder zweite Follower der Kardashians ist echt

Die Talkshow-Ikone Ellen DeGeneres hat circa 74 Millionen Instagram-Follower. Hinter 58 % dieser sagenhaften Menge sollen keine realen Personen stecken. Auf den nächsten beiden Plätzen folgen Katy Perry (53 %) und Kourtney Kardashian (49 %). Weitere Member des Kardashian-Clans können auf einen ähnlichen Wert berufen. Kim und Khloé liegen gleichauf bei 44 %.

You thought we forgot about you??? KKW X KYLIE perfume coming August 23rd!!!! Check the @kkwfragrance page for more details

3.2m Likes, 19.4k Comments - Kim Kardashian West (@kimkardashian) on Instagram: "You thought we forgot about you??? KKW X KYLIE perfume coming August 23rd!!!! Check the..."

Zu Rapstars: Nicki Minajs Anhängerschaft auf Insta besteht laut Datenerhebung zu 42% aus keinen wahrhaftigen Fans. Wenn man die bisher aufgerufenen Zahlen betrachtet, sind Drakes Follower noch relativ real. Der kanadische Superstar kommt auf 38 % aufgespürte Fake-Profile.

Toni Kroos ist der Sportler mit den meisten Fake-Followern

Die ersten zehn Plätze unter Instagram-Pages von Sportlern belegen fast ausschließlich Fußballer. Ein wenig überraschend ist dann aber doch, dass nicht die extrovertierten Ballkünstler wie Neymar oder Christiano Ronaldo auf dem Treppchen stehen. Vielmehr ist es der eher zurückhaltend lebende Toni Kroos, der mit 57 % Fake-Followern auf Instagram das Feld anführt.

Good game yesterday under special

918.8k Likes, 2,046 Comments - Toni Kroos (@toni.kr8s) on Instagram: "Good game yesterday under special "

Auf Platz #2 und #3 liegen David Luiz und Isco. Sie können sich auf 56 % beziehungsweise 54 % Anhänger ohne echte Identität berufen.

Der erste Nicht-Fußballstar taucht auf Position #18 auf. Stephen Curry von den Golden State Warriors sieht sich mit 41 % Fakes konfrontiert, die ihm nicht wegen seines Talents oder seiner Person folgen.

Die Messung des Ganzen wurde mit dem Analyse-Tool IG Audit durchgeführt und umfasst insgesamt 100 Prominente aus den Bereichen Showbiz und Sport. Hier die Top 10 der Promis mit den prozentual meisten Fake-Followern auf Instagram in der Übersicht:

  • 1. Ellen DeGeneres - 58 %
    2. Toni Kroos - 57 %
    3. David Luiz - 56 %
    4. Isco - 54 %
    5. Katy Perry - 53 %
    6. Andres Iniesta - 52 %
    7. Luka Modric - 50 %
    8. Philippe Coutinho - 50 %
    9. Kourtney Kardashian - 49 %
    10. Taylor Swift - 49 %

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Juju, Lil Nas X, Cardi B & mehr: Rapmusik regiert die EMAs

Juju, Lil Nas X, Cardi B & mehr: Rapmusik regiert die EMAs

Von Anna Siegmund am 02.10.2019 - 14:39

Nach den VMAs ist vor den EMAs! Jetzt gab MTV bekannt, wer sich am dritten November Hoffnungen auf einen MTV European Music Award machen darf und Rapmusik dominiert die Nominiertenlisten.

Ariana Grande, Billie Eilish & Lil Nas X sind am häufigsten nominiert

Die meisten Chancen auf eine der begehrten Trophäen hat Ariana Grande. Die amerikanische Sängerin ist in sieben Kategorien nominiert und darf zum Beispiel auf eine Auszeichnung als "Best Artist" und "Best Live" hoffen. Sie war bereits mit zahlreichen Rapper*innen auf einem Track zu hören, zuletzt beispielsweise mit 2 Chainz.

2 Chainz - Rule The World ft. Ariana Grande

"RAP OR GO TO THE LEAGUE" OUT NOW! https://2Chainz.lnk.to/RapOrGoToTheLeague Exclusive merch available https://www.2chainzshop.com/store/ Follow Chainz: https://www.instagram.com/2chainz/ https://twitter.com/2chainz https://www.facebook.com/2Chainz/ Director: Sebastian Sdaigui Executive Producers: Mildred Delamota & Ryan Huffman Producer: Brian Bell Director of Photography: Carlos Veron Editor & 2D Compositing: Gianluigi Carella Production Company: Huffman Creative Music video by 2 Chainz performing Rule The World.

Dicht hinter ihr sind Billie Eilish und Lil Nas X, die jeweils in sechs Kategorien eine Trophäe mit nach Hause nehmen können.

Loredana, Luciano, Juju & mehr: Auch deutschsprachige Acts unter den Nominierten

In der Kategorie "Best German Act" stehen Juju, Casper und Marteria sowie Luciano aus der Rapwelt zur Wahl. Die Liste wird ergänzt durch Annenmaykantereit und Rammstein. Und auch Rapmusik aus der Schweiz scheint bei den Verantwortlichen von MTV gut anzukommen. So dürfen sich Loredana und Monet192 Hoffnungen auf einen Award in der Kategorie "Best Swiss Act" machen.

In der internationalen Kategorie "Best Hip-Hop" sind Nicki Minaj, Cardi B, 21 Savage, J. Cole sowie Travis Scott nominiert.

Die Fans entscheiden, wer eine Trophäe mit nach Hause nimmt

Wer den MTV European Music Award gewinnt, entscheiden die Fans mit ihren Votes auf der Website von MTV. Juju und Luciano machen deshalb auch schon fleißig Werbung auf Social Media.

Auch bei den VMAs stand dieses Jahr ein Rapact ganz besonders im Fokus. Missy Elliott durfte den Michael Jackson Video Vanguard Award entgegennehmen.

VMAs 2019: Missy Elliott erhält den Michael Jackson Video Vanguard Award

Bereits seit Jahren ist die Vergabe der MTV Video Music Awards von Hiphop geprägt. Am 26. August startet die Preisverleihung in die nächste Runde und MTV kündigte jetzt in einem Video an, dass Missy Elliott als erste Rapperin den Video Vanguard Award entgegennehmen wird.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)