Dass Die Orsons keine 0815-Rapper sind, weiß eigentlich jeder, der schon mal etwas von ihnen gesehen oder gehört hat. Mit der Aktion gestern Nacht haben sie jetzt komplett den Vogel abgeschossen! 

Seit Tagen geisterten haufenweise Bilder von Tickets für das mysteriöse, groß angepriesene Ozert durch Deutschrap-Social-Media-Kanäle. Jetzt ist klar: alles fake! Grandioser Marketing-Coup und 'ne witzige Angelegenheit, die Chimperator da in die Wege geleitet hat.

Deutschrapszene trollt die Fans

Im Vorfeld wurden von Rappern und Medien Fotos von Tickets gepostet. Der elitäre Kreis schien nicht für den normalsterblichen Fan zugänglich zu sein.

Den Fans wurde so richtig eine lange Nase gemacht und es sollte alles aussehen wie die epischste Deutschrap-Zusammenkunft ever: 3Plusss ohne Hose unterwegs, Cro wirft seine Maske ins Publikum, Anreise mit Heli und Flugzeug – Riesenshow! 

Alle waren sie da und total aufgeregt! Besonders Bartek selbst:

Und wo fand der Spaß, der gar nicht stattfand, jetzt eigentlich statt?

Tua schafft's noch gerade rechtzeitig auf die imaginäre Bühne.

Im Publikum geht's dann richtig zu Sache:

Sierra Kidd und 3Plusss verpassen anscheinend ein Highlight des Abends:

Cro ohne Maske unterwegs?

Und so langsam wird's echt übel. Die Location ist nicht für Orsons-Konzerte gemacht!

Was es jetzt auch war: geniale Promoaktion oder einfach dicke Verarsche – witzig war's auf jeden! Einige Fans (t)witterten den Braten aber schon. Logisch...

Dann war es auch irgendwann vorbei. Was hältst du von der ganzen Aktion?

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 2 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Maeckes – Zu sensibel [Video]

Maeckes – Zu sensibel [Video]

Von Michael Rubach am 04.06.2021 - 12:19

Maeckes (jetzt auf Apple Music streamen) kann weitaus mehr als melancholische Tracks machen. "Zu sensibel" geht eher in die Moshpit-Richtung. Ab und zu ist dem Orsons-Mitglied einfach nach Mütterf*cken, auch wenn er so eine Ansage selbstverständlich so nicht stehen lassen würde.

"Ich bin zu sensibel deine Mutter zu f*cken, deswegen hab ich die Zeile gleich wieder durchgestrichen"

Das neue Maeckes-Album "Pool" soll am kommenden Freitag erscheinen.


Maeckes - Zu sensibel (Official Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!