Ein 6-sekündiges Snippet sorgt ordentlich für Aufruhr
all_day_video_screen_800_2015.jpg

Vor zwei Tagen wurde ein sechs Sekunden kurzes Snippet veröffentlicht. Zu hören ist Kendrick Lamar, wie er auf den Beat von Kanye Wests Track All Day rappt. Dies heizte Spekulationen um eine Zusammenarbeit der beiden erneut an.

Woher das großartige Hörerlebnis stammt, das schon wieder vorbei ist, bevor man den Lautstärkeregler auf Maximum gedreht hat, ist bisher unklar. Fakt ist: Die Fans flippen aus und wünschen sich nichts sehnlicher als die endgültige Bestätigung einer Kollabo von Kanye und Kendrick. Dabei drehen einige so durch, dass es mich nicht gewundert hätte zu lesen: Das nächste Throne mit Kendrick?

Der Remix zu All Day war bereits angekündigt. Unklar war nur, wer darauf zu hören sein wird. Für einige ist die Hörprobe der Beweis, es sei K-Dot.

Dabei steht Kendrick in den ellenlangen Credits von All Day bereits als einer der Writer drin, was das Ganze nur mäßig überraschend macht. Lust auf mehr macht der Flash Gordon unter den Snippets auf jeden Fall. Man kann es ja auch zehn Mal hintereinander im Loop hören, dann hat man immerhin eine ganze Minute.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage