Damals, als 2Pac Snoop Dogg die Frau ausgespannt hat

Snoop Dogg und 2Pac waren zu Death Row-Zeiten offenbar beide echte Schwerenöter.

Wie Snoop Dogg jetzt im Drink Champs-Podcast erzählt, hat 2Pac ihm sogar mal eine Frau ausgespannt.

Er habe die beiden überhaupt erst einander vorgestellt und als er sich Wochen später mit der Frau treffen wollte, habe sie gesagt:

"Ich glaube nicht, dass Tupac das gut finden würde."

Womit sich die Sache für Snoop Dogg erledigt hatte. Bei der Dame hat es sich übrigens angeblich um einen Filmstar gehandelt, aber den Namen wollte Snoop Dogg nicht preisgeben:

"This n***a Pac knocked one of my main b*****s… she wasn't the main b***h, let's say she was a movie star b***h. We won't say her name, to protect the innocent."

Madonna war es jedenfalls definitiv nicht, über die hat der Doggfather nämlich noch eine andere Story parat. Hier kannst du dir den betreffenden Teil des Gesprächs anhören:

Snoop Dogg talks Tupac smashing his main chick on Drink Champs podcast (FUNNY)

Snoop Dogg talks Tupac smashing one of his main chicks on Drink Champs podcast interview. (FUNNY)

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Nach Herzinfarkt: DMX wurde ins Krankenhaus eingeliefert
DMX

Nach Herzinfarkt: DMX wurde ins Krankenhaus eingeliefert

Von Alina Amin am 04.04.2021 - 14:30

DMX wurde TMZ zufolge am Freitagabend ins Krankenhaus eingeliefert. Grund sei ein Herzinfarkt, der scheinbar durch eine Überdosis ausgelöst wurde. Er befinde sich aktuell im kritischen Zustand und Ärzte warnen, dass er es nicht eventuell nicht schaffen könnte. Laut einer Quelle habe er nur wenig Gehirnaktivität, laut einer anderen befinde er sich in einem "vegetativen" Zustand.

DMX befindet sich im kritischen Zustand 

Wie TMZ berichtet, sollen Sanitäter 30 Minuten lang versucht haben, DMX wiederzubeleben. Währenddessen habe sein Gehirn unter starkem Sauerstoffmangel gelitten. Dadurch sei es stark geschädigt worden. Sein Anwalt erklärt, dass der Rapper bei sich zu Hause zusammengebrochen war und seitdem auf der Intensivstation läge. Dass der Herzinfarkt einer Überdosis geschuldet war, könne er allerdings nicht bestätigen. Aktuell sei der Rapper abhängig von lebenserhaltenden Maßnahmen.

DMX leidet seit Jahren unter Drogenproblemen und hat sich mehrere Male selbst in die Entzugsklinik einweisen lassen. Laut eigener Angaben kam er schon im Alter von 14 mit harten Drogen in Berührung. Zuletzt begab er sich 2019 in den Entzug. Seitdem schien es für den Rapper wieder bergauf zu gehen. Erst letztes Jahr trat er gegen Snoop Dogg in einem legendären Verzuz-Battle an.

Eminem, Ja Rule & Tarek K.I.Z: Die Hiphop-Welt reagiert auf DMX

Seitdem die Nachricht über den Zustand der US-Rap-Legende öffentlich wurde, haben zahlreiche Größen der Szene ihre Betroffenheit bekundet. So richtet Missy Elliott "Gebete" an "DMX und seine Familie".

Rick Ross tut es ihr in einer Videobotschaft gleich und bezeichnet DMX gleichzeitig als "Legende".

Darüber hinaus beten auch Ja Rule und Eminem für die Gesundheit des Rappers.

Aus der deutschen Rap-Szene twittert unter anderem Tarek K.I.Z über DMX und dessen Bedeutsamkeit für seine Karriere und Musik: 

"Es gibt wenige Rapper, die mich geprägt haben wie DMX."


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!