53 Millionen US-Dollar: Wie du Kanye West aus der Verschuldung helfen kannst

 

Das Internet wieder. Nachdem Kanye West vor Kurzem auf Twitter erklärt hatte, er habe einen Schuldenberg von 53 Millionen US-Dollar angehäuft, umgerechnet etwa 47 Millionen Euro, hat ein Fan sich jetzt einen Weg überlegt, seinem Idol aus der Verschuldung zu helfen. Crowdfunding. 

Tatsächlich ist das kein Scherz. Jeremy Piatt hat die GoFundMe-Kampagne für Kanye gestartet und ruft in der Beschreibung dazu auf, Ye die Hilfe zukommen zu lassen, die er "verzweifelt brauche"

"Sure he is personally rich and  can buy furs and houses for his family, but without our help, the true genius of Kanye West can't be realized."

Wie ernst gemeint die Kampagne wirklich ist, lässt sich schwer beurteilen. Immerhin sind bisher bereits knapp 3500 US-Dollar zusammengekommen. Von 53 Millionen. 

Währenddessen erhofft sich Kanye scheinbar weiterhin Unterstützung von Mark Zuckerberg. Langweilig wird's bei Yes Twitter-Ambitionen vorläufig zumindest nicht. 

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de