400 Euro wegen Beleidigung? Bonez MC legt sich mit Audifahrer an

Bonez MC scheint im Straßenverkehr mit einem Autofahrer aneinander geraten zu sein.

Was genau passiert ist, bleibt unklar, aber Bonez MC liefert zwei Videos zu dem Geschehen. Darin werden wir Zeuge einer kleinen verbalen Auseinandersetzung, die anscheinend aber recht glimpflich ausgegangen ist.

In einem mittlerweile wieder gelöschten Kommentar von Bonez MC hieß es, er habe 400 Euro Strafe wegen Beleidigung zahlen müssen.

"Auf jeden Fall sind die 400€ für die Beleidigung bezahlt und somit hole ich aus der ganzen Sache wenigstens noch ein paar Klicks, damit es sich gelohnt hat."

Wie auf dem Account der 187 Strassenbande zu lesen ist, soll der Audifahrer Bonez MC verfolgt und gefilmt haben:


Foto:

Screenshot: 187 Strassenbande auf Facebook https://www.facebook.com/187Strassenbande/videos/1438259266194142/


Foto:

Screenshot: 187 Strassenbande auf Facebook https://www.facebook.com/187Strassenbande/videos/1438259266194142/

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

asoziales pack

bonez mc wärst du 14 jahre alt könnte ich das verhalten evtl noch verstehen aber du bist erwachseb oder nicht ?

Wer weiss was vor den Videos passiert ist ihr spasten
#!!! #187 #!!! #187 #!!! #Bonez #!!!

genauso is es alles etwas pseudo, ein alter ****er junge auf aufmerksamkeitsfang

Wie kann es sein das die jungs bei ihrem angeblichem konsum überhaupt noch ihren lappen haben? Ist doch meiner Meinung nach auch nur großes Kino was die jungs so machen.

lustig aber assi

Gutes Beispiel dafür, dass wenn man sich das Image aufgebaut hat, die dummen kleinen Konsumenten einen auch noch hart abfeiern, wenn man sich wie der letzte Unsympath und ****** verhält. Bisschen Demut im Erfolg hat noch nie jemandem geschadet. Aber naja, wir reden hier von der 187-Kontovoll aber Birne leer-Bande

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Bonez MC, Dardan, Nimo, Massiv, Manuellsen & mehr im Deutschrap-Update

Bonez MC, Dardan, Nimo, Massiv, Manuellsen & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 24.09.2021 - 11:32

Der letzte Release Freitag des Septembers hat es noch mal in sich. In unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist geben wir wie jede Woche einen Überblick über die heißesten Songs der Woche. Unser Cover schmücken dieses Mal Loredana und Mozzik mit ihrem Song "Immer wenn es regnet", die heute ihr Kollaboalbum "No Rich Parents" veröffentlicht haben.

Neue Tracks: Bonez MC, Nimo & Dardan

Nachdem der Onkel Bonez MC (jetzt auf Apple Music streamen) kürzlich zusammen mit einem Fan auf Instagram seinen neuen Albumtitel "Game Boy" erschlossen hat, veröffentlicht das 187-Oberhaupt seinen neuen Track "Eine Pille". Die Fans erwartet zum Spätsommer noch eine weitere Sommerhymne.

Nimo und Dardan machen wieder gemeinsame Sache und veröffentlichen gut einen Monat nach ihrer letzten Zusammenarbeit "B.I.B.O." den nächsten Kollabotrack "Para Drill". Der dient gleichzeitig auch als offizielle Ankündigung für das Kollaboalbum der beiden, welches in Zukunft unter dem Namen "Emerald" erscheinen wird.

Neue Songs: Manuellsen, Massiv & Diloman

Auch Manuellsen und Massiv sitzen aktuell an einem Kollaboalbum. "Ghetto" soll in knapp einem Monat am 29. Oktober erscheinen. Jetzt droppen die beiden ihre neue Single und machen klar, dass sie die Szene regieren und das ganz "Ohne Johnny oder Henny". Der Track geht gut nach vorne und beweist mal wieder, dass die beiden auch nach Jahren im Game immer noch hungrig wie eh und je sind.

Diloman droppt mit "1019 BEK" eine Berliner Zusammenarbeit der Extraklasse. Für die neuste Auskopplung seines anstehenden Albums "Dilo ist BEK" hat sich das Urgestein zwei der aktuell wohl heißesten Newcomer der Hauptstadt geschnappt Lucio101 und Nizi19. Zusammen hauen die drei ein absolutes Brett raus.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Zuna, Lune, FGUN $HAKI, BRKN, Luzi, 9inebro, Osama und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)