Welche Songs die deutsche Nationalelf in der Kabine hört

 

Der deutschen Nationalelf am Spieltag einmal einen Besuch in der Kabine abstatten - welcher Fußballfan wünscht sich das nicht? Sport1 liefert uns heute immerhin einen kleinen Einblick hinter die Kulissen und verrät uns, welche Musik die Spieler in der Kabine hören. Dafür hat der DFB gemeinsam mit Deezer eine Playlist zusammengestellt.

Und diese ist tatsächlich recht US-Rap-lastig. Unter anderem findet man Kanye Wests Megahit Stronger, Started From The Bottom von Drake oder auch No Sleep Till Brooklyn von den Beastie Boys in der Auflistung wieder. Dass Schweini, Poldi, Neuer & Co. außerdem auf Musik von Xavier Naidoo und The Weeknd stehen, kann man sich ebenfalls ganz gut vorstellen.

So sieht die gesamte Playlist aus:

1. Dieser Weg (Xavier Naidoo

2. My Boo (GhostTown Djs)

3. Stronger (Kanye West)

4. Ooh Wee (Mark Ronson)

5. Jump Around (House of Pain)

6. Viva La Vida (Coldplay)

7. Jungle (X Ambassadors)

8. No Sleep Till Brooklyn (Beastie Boys)

9. The Hills (The Weeknd)

10. No New Friends (DJ Khaled)

11. Started From The Bottom (Drake)

12. Turn Down for What (Lil Jon)

13. Free (Rudimental)

14. Can't Stop The Feeling (Justin Timberlake)

Von Deutschrap scheint man im Fußball offenbar eher weniger zu halten. Zumindest in der Kabine. Dass einige Spieler allerdings privat die Musik des ein oder anderen Rappers feiern, kannst du hier nachlesen:

Fußball & Rap: Die Lieblingsrapper deiner Lieblingsspieler

So ziemlich jeder kennt die Bilder. Die deutsche Fußballnationalmannschaft steigt bei einem Turnier aus dem Bus in Trainingskleidung. Die meisten von ihnen schotten sich ab vom Trubel draußen. Wie? Mit Musik. Sie tragen dicke Kopfhörer, meistens Beats by Dre. Rate mal, was die Jungs da hören! Rap!

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de