Was Kendrick Lamar von Drake und Future hält

 

Im Interview mit der New York Times hat Kendrick Lamar einen kleinen Blick zurück auf das Hiphop-Jahr 2015 geworfen und dabei über einige seiner Kollegen gesprochen. 

Vor allem Drake und Future bekommen jede Menge Props von Kendrick: "Of course Future killed it. He smashed. Drake smashed. Future’s work ethic was crazy, his energy."

Kein Wunder, dass Kendrick so viel Lob für die zwei findet. Beide Künstler waren letztes Jahr extrem fleißig, hatten jeweils ihre Solo-Projekte DS2 und If You're Reading This It's Too Late releast. Anschließend folgte das Kollaboalbum WATTBA

Kendrick wendet sich außerdem auch an die Menschen, die Future und Drake scheinbar nicht so viel abgewinnen können: "This is the thing about hiphop music and where people get it most misconstrued: It’s all hiphop. You can’t say that just what I do is hiphop, because hiphop is all energies."

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de