Warum JuliensBlog? Separate erklärt Veröffentlichung von Toony-Disstrack

Im Interview mit rap.de verriet Separate heute, warum er seinen Disstrack Ehrenmann gegen Toony über den YouTuber JuliensBlog veröffentlicht hatte.

Er habe versucht, "psychologische Kriegsführung" zu betreiben, erklärt Separate. "Ich weiß genau, wie weh das tut. Ich weiß genau, wie das ankommt." Separate erklärt, es sei ihm egal, was andere Menschen über ihn denken würden und ob JuliensBlog beliebt sei oder nicht. 

"Wenn du einen Krieg gewinnen willst, kannst du keine Rücksicht auf irgendwas nehmen. Dann wird Krieg geführt, ganz einfach."

Besonders wichtig sei für Separate die enorme Reichweite von JuliensBlog gewesen. Als weiteren Grund für die Zusammenarbeit nennt er die Tatsache, dass JuliensBlog Toonys "Erzfeind" sei.

JuliensBlog habe zwar auch Stress mit einigen seiner Leute, ihm sei jedoch nicht klar gewesen, wie viel Hate es gegen den YouTuber in der Szene gebe, so Separate. Er stellt klar: "Ich hab' mit dem nichts zu tun, ganz einfach. Ich hab' nur die Möglichkeit genutzt, das auf einem riesigen Channel rauszubringen." 

Das Interview kannst du dir hier ansehen:

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Der Typ ist bei mir durch seit der sich bei RAM nachträglich zum Sieger hat küren lassen,wegen besserer Technik.Soviel auch zum Thema"Realste Cypher".Seperate kann sich nur an anderen höchziehen, der bringt einfach nur miesesten Standard und versucht es dann als Offenbarung anzupreisen.Der Diss gegen Toony war okay,aber das war wie mit Gios Diss gegen Liont.JEDER hasst den Typen,also reiten wir ne Runde auf der Hasswelle.Gio vs Liont war Tripper gegen Syphilis.Das hier ist Aids gegen Krebs.Am Ende...alles ********

Separate ist einer von wenigen Rappern dem ich seinen Rap glaube und abkaufe...nicht so wie bei den Meisten Heuchlern im Rap Game...die etwas verkaufen was in keinster Weise der Fall ist!
Sepo hat nen geilen Flow,coole Hammer Texte gute Beats...freue mich auf sein neues im November erscheinendes Mixtape!!!...und auf weiteres von ihm
Ich feier Sepo mies!!! :-)

Das Video auf Juliens Kanals rauszubringen war trotzdem der beste Move den Seperate machen konnte ;)... 

https://www.insane-beatz.com

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

T-Pain hat Jay-Zs "D.O.A." als Disstrack interpretiert

T-Pain hat Jay-Zs "D.O.A." als Disstrack interpretiert

Von Djamila Chastukhina am 08.08.2021 - 14:29

T-Pain erzählt vor Kurzem, dass er Jay-Zs Track "D.O.A." (Death Of Autotune) als einen persönlichen Diss gegen ihn verstanden habe. Der Grund für die Annahme sei gewesen, dass er sich selbst als "das Gesicht von Autotune" sehe und daher die Verbindung gezogen habe. Im Podcast Drink Champs erläutert er seine ursprüngliche Interpretation des Songs.

T-Pain: "Ich bin das Gesicht von Autotune"

"D.O.A." wurde 2009 releast und tauchte auf "The Blueprint 3" auf, welches laut Hov höchstpersönlich ein "Anti-Autotune-Album" sein sollte. Auf dem Track rappte er:

"You n***as singin’ too much / Get back to rap, you T-Painin' too much"

N.O.R.E., der Co-Host des Drink Champs Podcasts, fragte T-Pain (jetzt auf Apple Music streamen) nach seiner Interpretation des Songs und wollte wissen, ob er sich bei einigen der Lyrics in Bezug auf Autotune angesprochen fühlte. T-Pain reagierte darauf mit einem gelassenen "na klar":

"Na klar. Ich bin das Gesicht davon. Genauso wie Lil Yachty das Gesicht von Mumble-Rap war – immer, wenn jemand über Mumble-Rap sprach, war Lil Yachty die erste Person, die einem in den Sinn kam. Ich war das Gesicht von Autotune. Immer wenn jemand 'Autotune' sagte, bin ich das Gesicht. Wenn du also sagst, dass Autotune wack ist, bin ich das Gesicht."

("Of course. Just like Lil Yachty was the face of mumble rap — anytime somebody talked about mumble rap, Lil Yachty was the first person to come up. I was the face of autotune. Anytime somebody said 'autotune', I’m the face. So, when you say autotune is wack, I’m the face.")

Der 36-Jährige erzählte daraufhin auch, dass "D.O.A." erschien, kurz nachdem Usher ihm vorwarf, Musik mit Autotune ruiniert zu haben. Dies hatte ihn dazu veranlasst, eine Antwort auf Jays Track zu schreiben. Dieser Song wurde jedoch nie fertig:

"Ich ging ins Studio und fing an, den Track aufzunehmen und meine Manager sagten: 'Ich glaube, wir müssen einfach eine Pause machen'. …Wir sollten eigentlich eine Pause für vier Monate machen, am Ende wurden daraus vier Jahre."

("I went into the studio and started recording the record and my managers were like, 'I think we just need to take a break'. …We were supposed to take a break for four months, I ended up taking a break for four years.")

Jay-Z räumte mit Gerüchten auf

Bereits kurz nach veröffentlichung des Albums klärte der 51-Jährige, dass er weder etwas gegen Autotune, noch gegen T-Pain habe. Im Gegenteil:

"Die Jungs, die es gemacht haben, haben es großartig gemacht. T-Pain, er macht großartige Melodien. Wenn du Kanye hörst, großartige Melodien. Wenn du [Wests] 'Say You Will' oder 'Heartless' hörst, großartige Melodien. [Lil Wayne und T-Pains] 'Lollipop' war eine fantastische Melodie. Nicht jeder kann das. Lasst die Jungs machen. Sie haben ihre kleine Nische, lasst uns weitermachen. Das ist nur meine Meinung. Ich weiß nicht, ob alle das genauso sehen."

("The guys who did it, did it great. T-Pain, he does great melodies. If you listen to Kanye, great melodies. If you listen to [West's] 'Say You Will' or 'Heartless,' great melodies. [Lil Wayne and T-Pain's] 'Lollipop' was a fantastic melody. Everybody can't do it. Let them guys do it. They got their little niche, let's move on. That's just my opinion. I don't know if everybody feels the same way.")

Der Verfasser des Tracks vom "Anti-Autotune-Album" weiß also die Kunstform dennoch zu schätzen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!