This Day In Hiphop: Lauryn Hill releast "The Miseducation of Lauryn Hill"

Es wurde weit über acht Millionen Mal verkauft und wurde als erstes Hiphop-Album mit dem Grammy für das Album des Jahres ausgezeichnet: Heute vor 17 Jahren erschien Lauryn Hills Klassiker The Miseducation of Lauryn Hill.

Nachdem Hill zuvor mit den Fugees weltweite Erfolge feierte, schoss auch ihr erstes Solowerk durch die Decke. The Miseducation of Lauryn Hill ist dem in den 1990ern aufblühenden Neo-Soul zuzuordnen und hat unter anderem einen Eintrag in Robert Dimerys Liste der 1001 Albums You Must Hear Before You Die. In den USA schoss es auf Platz 1, in Deutschland erreichte Hill den neunten Rang. Unter den 14 Tracks befanden sich mit Carlos Santana, Mary J. Blige und D'Angelo drei Featuregäste.

Das Album kannst du dir zum kleinen Preis bei Amazon zulegen:

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Jay-Z, Mary J. Blige & LL Cool J für Rock Hall of Fame nominiert

Jay-Z, Mary J. Blige & LL Cool J für Rock Hall of Fame nominiert

Von Michael Rubach am 11.02.2021 - 11:47

Auch in diesem Jahr stehen auf der Nominierungsliste für die Rock and Roll Hall of Fame einige Artists, die sich abseits klassischer Gitarrenmusik einen Namen gemacht haben. So wurden Jay-Z, Mary J. Blige und LL Cool J für einen Platz in der Ruhmeshalle vorgeschlagen.

Rock Hall of Fame: Jay-Z, Mary J. Blige und LL Cool J unter den Nominierten

Insgesamt befinden sich 16 Künstler*innen auf dem Sprung in die heiligen Hallen des Rocks. Neben Jay-Z, Mary J. Blige und LL Cool J sind das: Tina Turner, Chaka Khan, Dionne Warwick, Foo Fighters, Iron Maiden, The Go-Go’s, Rage Against The Machine, Kate Bush, Devo, Carole King, Fela Kuti, New York Dolls und Todd Rundgren.

Für LL Cool J ist diese Ausgangsposition kein Neuland. Er steht zum sechsten Mal zur Vorauswahl bereit. Sowohl für Jay-Z als auch für Mary J. Blige ist es die erste Nominierung. Um auf die Shortlist zu gelangen, muss eine Single oder ein Album vor 1995 erschienen sein.

Über die letztendliche Aufnahme in die Hall of Fame entscheiden nun unter anderem über 1000 Personen aus der Musikindustrie. Fans können parallel dazu auf rockhall.com für ihre Favorit*innen voten. Im Mai soll bekanntgegeben werden, wer es 2021 in die Rock Hall of Fame geschafft hat.

Letztes Jahr wurde posthum The Notorious B.I.G. diese Ehre zu Teil.

Diddy, Nas & Jay-Z ehren Biggie bei der Einführung in die Rock Hall of Fame

The Notorious B.I.G. wurde am Samstag in der Rock and Roll Hall of Fame willkommen geheißen. Zur offiziellen Aufnahme brachten andere Künstler mit Legendenstatus wie Jay-Z und Nas ihren tiefen Respekt zum Ausdruck.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)