Erste Acts fürs Openair Frauenfeld 2018: Wiz Khalifa, J. Cole, Savas x Sido & viele mehr

Auch wenn halb Deutschland gerade im Schnee versinkt und Weihnachten vor der Tür steht: Die nächste Festival-Saison kommt – und wirft bereits ihren Schatten voraus. Das Openair Frauenfeld, das im nächsten Jahr vom 5. bis 7. Juli stattfindet, hat nun die ersten Acts für 2018 bekanntgegeben. Sowohl aus dem deutschsprachigen Raum als auch international stehen schon nach der ersten Welle einige große Kaliber auf dem Zettel.

Auf drei der besten Slots können wohl Wiz Khalifa, J. Cole sowie Sido und Kool Savas ihre Handtücher ausbreiten. Zusätzlich kommen mit Bausa und French Montana zwei Anwärter für die größten Hits 2017 nächstes Jahr auf die Grosse Allmend in Frauenfeld. Auch Fans der KMN Gang kommen wieder auf ihre Kosten – dieses Mal steht Miami Yacine solo im Programm.

Zudem wurden heute Joey Bada$$, Action Bronson, Luciano, Capital Bra, Ty Dolla $ign, der aus Wiesbanden stammende und auf Englisch rappende Kelvyn Holt, Belly, Grime-König Skepta sowie die Schweizer Stereo Luchs und Ali announct.

Schon der erste Rutsch deckt also eine ordentlich Bandbreite unterschiedlicher Rap-Künstler ab und es werden sich bald noch mehr Hochkaräter in dieser Liste einreihen:

  1. Wiz Khalifa
  2. J. Cole
  3. Savas & Sido
  4. Skepta
  5. Miami Yacine
  6. Joey Bada$$
  7. Action Bronson
  8. Bausa
  9. French Montana
  10. Capital Bra
  11. Luciano
  12. Ty Dolla $ign
  13. Kelvyn Holt
  14. Belly
  15. Stereo Luchs
  16. Ali

Tickets fürs Openair Frauenfeld 2018 bekommst du hier.

Openair Frauenfeld on Twitter

Das erste Line-Up Release für das #OAF18 ist da: J.

Tickets | Openair Frauenfeld

Für jedes Zelt/Pavillion etc benötigst du einen Zelt Depot Voucher und das ganze geht ganz einfach: Nach dem Festival nimmst du dein Zelt einfach mit zum Ausgang, legst die Plakette vor, welche du am Einlass bekommen hast und erhältst die vollen CHF 20.- zurück! So bleibt das Gelände auch 2018 sauber.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Joker Bra – Ausziehen [Video]

Joker Bra – Ausziehen [Video]

Von Michael Rubach am 06.08.2020 - 14:31

Capital Bras wilder Kumpel Joker Bra lässt sich mal wieder blicken. Auf einem stampfenden Beat predigt der Joker vehement das "Ausziehen". Auch spart der Song nicht gerade mit Effekten. Der Konsum einiger Rauschmittel scheint zudem zum Tagesprogramm zu gehören.

Dass man das Gerede über Drogen nicht für voll nehmen sollte, erklärt der Künstler höchstpersönlich. Capital Bra hat ein begleitendes Statement zum neuesten Track seines unberechenbaren Alter Egos bereitgestellt. Darin heißt es unter anderem, dass er niemanden "zu Drogen verleiten" oder "Drogen gut reden" möchte. Stattdessen wolle er mit dem Charakter Joker Bra einfach Leute zum Lachen bringen.


Foto:

Screenshot: JOKER BRA - AUSZIEHEN - https://youtu.be/f8OucLv9MTI

Im Übrigen plant Capi, die Einnahmen des Tracks "Ausziehen" komplett zu spenden. Er hat wie fast jeder mitbekommen, was sich im Libanon ereignet hat. Weitere Reaktionen aus der Szene zu den verheerenden Explosionen in Beirut haben wir hier gesammelt:

Shirin David, Zuna, MoTrip & mehr reagieren auf Explosionen in Beirut

Im Hafengebiet der libanesischen Hauptstadt Beirut ereigneten sich gestern mehrere Explosionen. Das Rote Kreuz meldet zum jetzigen Zeitpunkt 100 Tote und über 4000 Verletzte. Möglichkeiten, wie du dem krisengeschüttelten Land jetzt helfen kannst, haben wir weiter unten im Artikel zusammengestellt.


JOKER BRA - AUSZIEHEN

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)