Zu hoher Andrang: Auch Eno bricht Autogrammstunde ab

Eigentlich wollte Eno gestern Nachmittag nur eine Autogrammstunde in seiner Heimatstadt Wiesbaden geben, um sein neues Album Xalaz zu promoten. Ganz so einfach gestaltete sich das jedoch nicht. Auf Facebook postete Eno ein Bild mit einer großen Menschenmenge und der Bildunterschrift:

"Eskalation in Wiesbaden! Musste leider abgebrochen werden. Bis zum nächsten mal"

Auch Labelboss Xatar postete auf Instagram ein Video, das die Autogrammstunde in einem Einkaufszentrum zeigt. Die Zuschauer drängen und schieben sich dicht aneinander, sodass die Security-Männer die Situation nicht mehr problemlos unter Kontrolle haben. Größere Probleme blieben jedoch aus:

Eskalation in Wiesbaden musste leider ...

Eskalation in Wiesbaden musste leider abgebrochen werden bis zum nächsten mal

XATAR - #eno183 #izdefinitivda | Facebook

eno183 #izdefinitivda

Erst gestern ereignete sich eine ähnliche Situation bei einer Autogrammstunde von Capital Bra im Berliner Einkaufszentrum Alexa. Dort ging es aber offenbar etwas heftiger zu:

Autogrammstunde von Capital Bra in Berlin eskaliert

Wie die B.Z. berichtet, ist es im Rahmen einer Autogrammstunde von Capital Bra im Berliner Einkaufszentrum Alexa zu Ausschreitungen mit der Polizei gekommen. Es habe eine " Schlägerei" und eine " Massenpanik" gegeben. Die Rede ist von mehreren Festnahmen.

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de