Der ehemalige G-Unit Rapper Young Buck erläuterte vor kurzem, dass er nie wieder zu 50 Cent s G-Unit zurückkehren werde und die Trennung für ihn endgültig sei. Stattdessen will sich der der aus Tennessee stammende Rapper auf seine Solopfade und die Weiterentwicklung seines eigenen Labels Cashwill Records  konzentrieren und nicht näher mit den G-Unit -Mitgliedern in Kontakt treten, als nötig:

"It will never be me amongst that again. We can just negotiate about me going about my business and him getting his percentage with the albums. But as far as me being a part of [their camp again] nah my nigga, I'm gonna ride [on] my own." so Young Buck in einem kürzlich veröffentlichtem Video.

Young Buck verriet zudem, dass die Zeit mit der G-Unit ihn trotz aller Probleme um einige Erfahrungen reicher gemacht habe und er die gewonnenen Erfahrungen nun zu seinem Vorteil nutzen könne:

"I just look at [my time over there] as a hard learning experience. I'm just using it as a stepping stone at this point and I'm moving forward. I'm not even dedicating energy towards that shit. I'm so focused on Cashville Records and getting to a better place."

Zudem warf  Young Buck  noch ein Statement in den Raum, welches für Diskussionen sorgen könnte: "This is an exclusive -- think about this, if 50 signed Beanie Sigel , if Beanie Sigel signed [to] 50 Cent , then what if Jay-Z signed Young Buck ?"

Da Young Buck immer noch vertraglich an 50 Cent gebunden ist, wird sein nächstes Soloalbum, das schon lange im Gespräch ist, über G-Unit erscheinen und 50 Cent wird zum Ärger von Buck an den Einnahmen beteiligt werden.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Apache 207 & 50 Cent oder PNL, 6ix9ine & SSIO?   – "Feature tindern" mit Celo & Abdi

Apache 207 & 50 Cent oder PNL, 6ix9ine & SSIO? – "Feature tindern" mit Celo & Abdi

Von Marcel Schmitz am 21.08.2020 - 16:53

Nach dem Interview mit Celo & Abdi, kommt hier noch mehr Videomaterial aus unserem Twitch-Livestream. Wir haben mal wieder unser Mini-Game "Feature tindern" ausgepackt und die beiden stellen Kollabos für Toxiks imaginäre Compilation zusammen.

Toxik gibt Celo & Abdi verschiedene nationale und internationale Rapper vor und sie müssen daraus, die besten Features bilden. Dabei entstehen dann wirklich interesante Konstelationen wie Apache 207 & 50 Cent, Luciano & Skepta oder PNL, 6ix9ine & SSIO.

Das komplette Interview mit Celo & Abdi gibts hier.


Apache 207 & 50 Cent oder PNL, 6ix9ine & SSIO? – "Feature tindern" mit Celo & Abdi

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)