Yelawolfs neues Album ist fertig und kommt dieses Jahr

Wir haben Yelawolf im Backstage beim Openair Frauenfeld getroffen und Aria hat mit ihm über sein neues Album gesprochen. Es soll bereits fertig sein, wurde eingereicht und wird gerade abgemischt. Der Albumtitel Trial By Fire steht schon seit letztem September fest.

Aktuell wird der Herbst als Veröffentlichungszeitraum angepeilt. Zwischen Radioactive (2011), dem Debüt bei Shady Records, und dem zweiten Studioalbum Love Story (2015) des Eminem-Signings waren zuvor gut dreieinhalb Jahre vergangen.

Er erklärt Aria, dass es jetzt viel schneller geht, da all die Puzzlestücke bereits vorhanden seien, die er für Love Story jahrelang zusammentragen musste. Falls du also Yelas letztes Album gefeiert hast, kannst du dich jetzt auch auf Trial By Fire freuen – ein radikaler Richtungswechsel klingt anders:

Eminems Signing Yelawolf über Hit Singles, sein neues Album im Herbst uvm. (Interview) - US+A

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ ALLE FOLGEN: http://bit.ly/InternationalHHDE ► MEHR VON YELAWOLF: http://hiphop.de/yelawolf Auf dem Openair Frauenfeld hat Aria Yelawolf getroffen, um mit ihm über seine Musik zu sprechen. Und, Trommelwirbel, es gibt brandheiße News: Im Herbst wird Yela sein neues Album droppen!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

D12-Mitglied Bizarre mit Mini-Schlaganfall ins Krankenhaus eingeliefert

D12-Mitglied Bizarre mit Mini-Schlaganfall ins Krankenhaus eingeliefert

Von Till Hesterbrink am 19.01.2021 - 13:26

Eminem-Fans der 2000er-Jahre dürften Bizarre noch sehr gut kennen. Der aus Detroit stammende Rapper war ebenso wie Em Mitglied der Gruppe D12. Wie sein Manager berichtet, wurde der mittlerweile 44-Jährige kürzlich ins Krankenhaus eingeliefert, da er einen Mini-Schlaganfall erlitten habe.

D12-Mitglied Bizarre wegen Mini-Schlaganfall im Krankenhaus

Bizarres Manager veröffentlichte gestern ein Bild auf Instagram, welches Bizarre auf einem Krankenhausbett zeigte. Er schrieb dazu, dass der Rapper eine transitorische ischämische Attacke (kurz: TIA) gehabt habe. Die Durchblutungsstörung im Gehirn wird auch als Mini-Schlaganfall bezeichnet und kündigt meist einen stärkeren Anfall an. Bizarres Manager zeigte sich allerdings zuversichtlich, dass es dem Rapper bald wieder besser gehen sollte.

In einem Interview mit HiphopDX aus dem letzten Jahr sprach das ehemalige D12-Mitglied über den Kampf mit den Kilos und mit welchen gesundheitlichen Problemen er sich aufgrund seines erhöhten Gewichtes rumschlage:

"Mal lief es gut und ich habe 20 Pfund verloren. Dann wirst du rückfällig und erlaubst dir einen Cheat-Day. Aus dem werden dann drei Tage und daraus werden dann zwei Wochen. Es ist ein stetiger Kampf. [...] Jetzt nehme ich viele Medikamente, aber die machen mich konstant müde. Ich bin viel zu jung für all das."

("Doing good, lost 20 pounds. Then you relapse or give yourself a cheat day and your cheat day turns into three days and then two weeks. It’s like an ongoing battle. [...] So now, by being on so much medication, it makes me tired all the time. I’m too young for all that.")

D12 erklären: Darum ist Eminem kaum auf dem neuen Mixtape vertreten

Von Till Hesterbrink am 13.01.2021 - 12:25 In letzter Zeit schien die Luft zwischen Snoop Dogg und Eminem etwas dick geworden zu sein. Snoop wurde sogar auf Eminems neuem Album erwähnt, in einer Form, die man als Diss auffassen könnte. Der Doggfather legte dann in einem Radiointerview nach.

D12-Mitglied Kuniva unterzieht sich Operation

Ein weiteres Mitglied der als aufgelöst geltenden Gruppe musste diesen Monat operativ behandelt werden. Kuniva teilte auf Twitter, dass er vor Kurzem eine Operation hat durchführen lassen, die er lange vor sich hergeschoben hatte. Auch wenn er nicht näher darauf eingehen wollte, um was für einen Eingriff es sich gehandelt habe, erklärte er, dass alles gut gegangen sei.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)