Xatar löst Kopfticker Records auf und verkündet ein nie dagewesenes Label-Konzept

 

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Soeben verkündete Eno, dass er Kopfticker Records verlassen werde. Das hat allerdings einen weitaus größeren Hintergrund.

Wie Xatar nun bei Facebook bekannt gab, löse sich Kopfticker Records in der bisherigen Form auf. Ab sofort fördere er Newcomer mit Push, einer Art Label mit so nie dagewesenem Konzept.

Auf der Push-Website können Künstler ihre Videos hochladen, die dann über die Social-Media-Kanäle von Xatar verbreitet werden. "Der Fan entscheidet, der Zuschauer entscheidet! Bei 100.000 Klicks bekommt ihr automatisch ein offizielles Release und fangt an, Geld zu verdienen", so Xatar.

Der größte Anteil gehe an die Artists, es handele sich um einen 70/30-Deal.

Wie genau es mit den bisherigen Kopfticker-Signing weitergeht, lässt Xatar offen:

"Ich wünsche meinen brüdern EnoYoniiSylabil SpillAjéJoao Michel Diau, Dollar Euro YenLevo nur das beste und danke euch für euer vertrauen und eure kunst und freue mich auf eure next steps!" [sic]

XATAR

NEWS!! ich wünsche meinen brüdern Eno, YONII, Sylabil Spill, Ajé, Joao Michel Diau, Dollar Euro Yen, LEVO nur das beste und danke euch für euer vertrauen und eure kunst und freue mich auf eure next...

Eno verlässt Xatars Label Kopfticker Records

Im Hause Kopfticker Records scheint sich einiges zu verändern...

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de