Xatar: Fertiger Labelsampler "AGB 2010" mit Release-Problemen

Im Interview mit Toxik, das soeben auf der Buchmesse in Frankfurt stattgefunden hat, erzählte Xatar von einem Alles oder Nix-Labelsampler, der einst geplant war.

Die Platte, die laut Xatar auf den Namen AGB 2010 – für "Allgemeine Geschäftsbedingungen" – gehört hätte, war sogar fertig aufgenommen. Dabei handelt es sich zeitlich um die Monate im Jahr 2009, bevor Xatar ein Jahr später ins Gefängnis musste. Auf den Tracks waren Xatar, Ssio, Samy und als Featuregäste wohl auch Manuellsen und Haftbefehl zu hören.

Das Album habe lediglich zwölf Tracks enthalten, was dem Vertrieb Groove Attack zu wenig gewesen sei. Mit dem Gedanken im Hinterkopf, einige mehr Tracks aufzunehmen, sei Xatar allerdings länger als erwartet hinter Gittern gelandet.

Die Songs, so Xatar, seien über die Jahre vereinzelt im Internet gelandet. AGB werde dementsprechend nicht mehr releast. Mit aktuellen Plänen, einen Alles oder Nix-Sampler auf die Beine zu stellen, hat diese Geschichte wahrscheinlich wenig zu tun. Das Roster des Labels wurde mittlerweile zusätzlich um Schwesta Ewa und Kalim erweitert.

Wie Ewa vor wenigen Monaten mitteilte, sehe die Planung der unmittelbar bevorstehenden AON-Zukunft zunächst keinen Sampler vor.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

RIN, Kurdo, Brudi030, Veysel, Sugar MMFK & mehr im Deutschrap-Update
Rin

RIN, Kurdo, Brudi030, Veysel, Sugar MMFK & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 22.10.2021 - 11:48

Auch diesen Freitag gibt es wieder die volle Ladung Deutschrap. Dieses Mal mit wenig großen Alben-Releases, aber dafür einer Unmenge an starken Singles. Wir haben wie jede Woche die heißesten Tracks in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist gesammelt. Unser Cover schmücken diese Woche die Boiz mit ihrem insgesamt erst zweiten Song "RESET".

Neue Tracks: RIN, Kurdo & Veysel

Bevor er nächste Woche sein neues Album "KLEINSTADT" veröffentlicht, droppt RIN (jetzt auf Apple Music streamen) mit "FYM" noch eine weitere Single. Für den Bietigheimer fast schon ungewohnt, ist er auf seinem neuen Song ordentlich am Flexen und lässt keinen Zweifel daran, wer die letzten Jahre im Game mitregiert hat.

Kurdo wird nicht älter, er wird einfach nur "Immer Echter". Der Song stammt vom anstehenden Album des Emmertsgrunders, welches den Namen "Miserabel" tragen wird und am 22. Januar des nächsten Jahres erscheinen soll.

Veysel macht das alles "Nur aus Prinzip" und fährt damit äußerst gut. Viele alte Fans werden sich wohl über den Sound der neuen Single freuen, der deutlich härter ist und an frühere Tage erinnert. Ganz stilecht für den schauspielenden Rapper droppt er sein neues Musikvideo direkt in 5K-Auflösung. Wer den Song auf Streamingdiensten sucht, wird gleich drei Versionen geboten bekommen. Für zwei der Single-Versionen hat sich Veysel Features von Farid Bang sowie Despo & Torro klargemacht.

Neue Songs: Brudi030, Bozza & Sugar MMFK

Brudi030 hat sich Bozza geschnappt und gemeinsam hauen die beiden "Tom & Jerry 2" raus. Den ersten Teil droppte Brudi vor gut zwei Jahren noch mit der Hamburger Kiez-Legende Nate57. Wie zu erwarten macht auch Bozza eine sehr gute Partie und liefert einen starken Part ab.

Sugar MMFK und der Bonner Newcomer Poppa Notnice veröffentlichen ihren Song "Andalé" und machen Welle für die Street. Wie von Sugar gewohnt überzeugt das Bantu Nation-Mitglied mit einer Hook, die direkt ins Ohr geht und sein Partner liefert mit seinem harten Vers einen starken Kontrast.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Dante YN, Zahlaza, Big Toe, Jamule, Frauenarzt, essow, Nullsechsroy und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)