Work- meets Streetwear: Nike und Supreme liefern eine neue Kollektion

Es ist wieder soweit: Supreme und Nike droppen eine weitere gemeinsame Kollektion. Ab Donnerstag wird es Jacken, Westen, Hemden, Pullover, Sweatpants, Mützen, Hosen und Ohrringe geben.

Supreme und Nike haben sich am Workwear-Trend orientiert. Das gilt für die Hemden ebenso wie für die Overalls und die Jacken. Der überwiegende Teil der Pieces ist mit dem klassichen Nike Schriftzug, dem roten Swoosh und einem kleinen Supreme-Logo gebrandet. Die gesamte Kollektion erscheint in den Farben Blau, Gelb, Rot und Schwarz.

Die angebotene Jacke ist aus Cotton Twill gefertigt und mit einem zweifach Zipper ausgestattet. Die Logos finden sich dezent vorne auf der Brust und in großer Ausführung auf der Rückseite der Jacke:


Foto:

Supreme

Das gleiche Material wurde auch bei den Overalls verwendet, die zusätzlich über abgesetzte weiße Nähte einen optischen Akzent setzen:


Foto:

Supreme

Die Nylon-Westen der Kollabo sind wendbar und mit einer Sherpa-Fütterung versehen. Die Logos sind wie bei der Jacke angebracht. Auf der Innenseite - die auf Wunsch als Außenseite fungieren kann - ist auf der Brust ein Swoosh aufgestickt:


Foto:

Supreme


Foto:

Supreme

Jeweils aus Hose und Oberteil gibt es zwei Sets, die Nike und Supreme der Zusammenarbeit hinzugefügt haben. Zum einen wird es karierte Hoodies im Karomuster mit einer Knopfleiste geben, zu denen es die passenden Shorts gibt. Zum anderen gibt es relativ schlichte Crewneck Sweatshirts, die über ein Brustlogo verfügen und mit der passenden Sweatpants kombinierbar sind:


Foto:

Supreme


Foto:

Supreme


Foto:

Supreme


Foto:

Supreme

Für drunter gibt es noch ein Jacquard-Polo, das durch die kleinen All-Over-Prints am auffälligsten daherkommt. Als Accessoires für die kälteren Tage wird ein Acryl Beanie angeboten, das auf der Stirn gebrandet ist. Außergewöhnlich sind die Ohrringe, die in 14-karätig im Diamantschliff das Nike-Logo abbilden: 


Foto:

Supreme


Foto:

Supreme


Foto:

Supreme

Mit der gesamten Kollektion treffen Supreme und Nike den modischen Zeitgeist und folgen Trends - das gilt vor allem für die durch Workwear inspirierten Pieces. Große Überraschungen bleiben aus. Auf die großen Backprint-Logos könnte der eine oder andere sicher verzichten. Dennoch ist davon auszugehen, dass die Sachen extrem nachgefragt sein werden.

Solltest du Interesse an den Teilen haben, solltest du am kommenden Donnerstag um 12 Uhr verdammt schnell an der Maus sein. Es sei denn du bist in London, Los Angeles, New York oder Paris. In den Supreme Stores wird es die Kollabo nämlich ebenfalls geben. 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Sneaker der Woche: Nike Air Jordan GG Heiress Velvet  "Night Maroon"

Sneaker der Woche: Nike Air Jordan GG Heiress Velvet "Night Maroon"

Von David Büchler am 24.04.2019 - 12:46

Auch in dieser Woche gibt es den Sneaker der Woche, den wir gemeinsam mit Sneakerhead Anne Lietz wöchentlich präsentieren. In dieser Woche hat Anne eine legendäre Silhouette aus ihrer Sammlung geholt, deren Geschichte bis Mitte der 1990er zurückreicht: Nikes Air Jordan 11.

Ein Modell, das Anne an dieser Stelle in anderer Form und Farbe bereits einmal präsentierte. In dieser Woche hat sie sich den Air Jordan GG Heiress Velvet im Colorway "Night Maroon" ausgesucht.


Foto:

Anne Lietz - @sneak.an

NBA-Rekord & Filmgeschichte: Wie der Nike Air Jordan XI Fame bekam

Der 11er Jordan wurde erstmals 1995 releast. Dass ausgerechnet dieser Jordan allerdings einer der legendärsten wurde, hatte zwei Gründe.

Zunächst trug Michael Jordan den Schuh in einer NBA-Rekordsaison. 1995-96 schafften es seine Chicago Bulls in der regulären Saison, sagenhafte 72 Spiele der insgesam 82 Begegnungen zu gewinnen. Diesen Rekord veredelte das Team in den anschließenden Playoffs bis hin zur Meisterschaft. Eine größere Bühne hätte es für den Schuh kaum geben können.

Doch als wäre das nicht genug, trug Michael Jordan die Schuhe ebenfalls im Film Space Jam und gab ihm damit über die sportliche Ebene hinaus noch einen Platz in der Popkultur. Den Film Space Jam dürften so ziemlich alle, die in den 90ern aufwuchsen, gesehen haben.

Air Jordan GG Heiress Velvet im Colorway "Night Maroon"

Generell feiert Anne das Lacing des 11er Jordans, das zum insgesamt guten Tragekomfort beiträgt.

Am "Night Maroon"-Colorway sind es die goldenen Details, die zusammen mit dem dunklen Rot ein stimmiges Gesamtbild abgeben. Das Upper aus Samt ist natürlich ein Hingucker und beweist, dass ein solche Schuh auch zu schickeren, vermeintlich weiblicheren Outfits passt.


Foto:

Anne Lietz - @sneak.an

Falls du mehr Einblicke in Annes Schuhschrank und ihre Leidenschaft bekommen möchtest, solltest du ihr unbedingt auf Instagram folgen und die Sneaker der Woche-Rubrik im Auge behalten.

 

  


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)