Weihnachtsgeld gut investiert? Diverse Deutschrap-Alben klettern in den Charts

Beim Blick auf die Album-Charts dieser Woche fällt auf, dass viele Deutschrap-Releases gut zugelegt haben.

MoTrip (Mama #97), Gzuz (Ebbe & Flut #91) und K.I.Z. (Hurra die Welt geht unter #58) schaffen den Wiedereinstieg. Sido (VI von #57 auf #40), Bushido & Shindy (CLA$$IC von #79 auf #34), Alligatoah (Musik ist keine Lösung von #21 auf #17) sowie Kollegah (zurück in den Top 10) machen einige Plätze gut.

Vielleicht ist das nur Zufall, aber es ist gut möglich, dass die Deutschrap-Hörerschaft das Weihnachtsgeld von der Verwandtschaft direkt in Mucke investiert hat. Nur eine Vermutung.

Bei Haftbefehl kommt allerdings wenig davon an. Unzensiert fällt 21 Plätze von der #56 auf die #77. Die kompletten Charts gibt's hier.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

schade das haft mixtape ist dabei richtig gut geworden. ganz ohne promo gehts wohl doch nicht

nein, dude. soweit ich weiß, wurde das tape von haft nicht physisch auf cd gepresst. also kann man nichts unter dem weihnachtsbaum legen

Kauft euch Ebbe & Flut Platz 1 is noch drin

Unzensiert war das beste Mixtape überhaupt! Besser als jedes Haft Album bis jetzt. Schade das er bei dem Hammer Album keine Promo gemacht hat und keine CD oder Box

Klingt logisch und wird sicherlich irgendwie miteinander zusammenhängen ;) 

https://www.insane-beatz.com

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Shindy – Sony Pictures [Audio]

Shindy – Sony Pictures [Audio]

Von Michael Rubach am 03.04.2020 - 08:55

Shindys Leben ist filmverdächtig – so "Sony Pictures". Im ersten Teil des neuen Tracks blickt der Bietigheim-Bissinger auf seinen Aufstieg zum Selfmade-Millionär zurück. Nach einem Interlude, das Diddy zitiert, wechselt der Beat und es geht in die Gegenwart. "Papi Pap aka der King of Pop" schließt während der Coronakrise einfach sein Dach. Auch betet er für den Dax.

Für die Produktion des Tracks waren OZ und Cubeatz verantwortlich. Der Song ist Teil des "Byzantinische Rose"-Bundles, zu welchem noch der Track "What's Luv" gehört.

Shindy - What's Luv [Audio]Shindy fragt sich "What's Luv" und reist dafür wieder zurück in der Zeit. In der Hook hören wir ein Sample aus dem Track "What's Luv?" von Fat Joe und Ashanti (Erscheinungsdatum 2002). Shindy spielt wieder einmal die Nostalgie-Karte und spricht auf seine Art über die Liebe.Die Produktion stammt von OZ.


Shindy - Sony Pictures (prod. by OZ & Cubeatz)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)